AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Für vermeintlichen Hauskauf"Neffentrick": Frau übergab Unbekannten mehrere Tausend Euro

Ein unbekannter Anrufer gab sich gegenüber einer 78-Jährigen als Neffe aus und überredete die Frau zu einer Geldübergabe.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Betrüger wenden sich besonders oft an ältere Menschen
Betrüger wenden sich besonders oft an ältere Menschen © Symbolbild/Sommer
 

Eine 78-Jährige aus Bad Radkersburg hat nun Anzeige erstattet: Sie erhielt am 1. August einen Anruf von ihrem vermeintlichen Neffen und hielt diesen aufgrund der Stimme tatsächlich für diesen. Der Mann gab an, in Maribor ein Haus ersteigern zu  wollen und Geld für die Anzahlung zu benötigen.

Kommentare (2)

Kommentieren
wahrheitverpflichtet
0
0
Lesenswert?

und alle wissen es!

und die banken warum können die die alten Leute nicht hinweisen darauf das lest sich ganz leicht machen haben sie heute einen Anruf erhalten von einen bekannten dr Geld braucht für dies oder das wenn ja dann ist eh alles klar oder rufen die Neffen wirklich so oft an bei ihren Tanten Onkels usw na ich würde mich was schämen bzw nie einen Gedanken nur daran verwenden irgend wenn um Geld zu bitten außer es ist vielleicht ein leben meiner kinder in Gefahr

Antworten
agility
0
10
Lesenswert?

nix neues

Ich versteh nicht warum sowas noch immer möglich ist.
1. Haben diese Menschen wirklich alle soviel Geld?
2. Liest den keiner eine Zeitung und glaubt einfach alles? Mehrmals wöchentlich gibt es darüber Berichte.
3. Und wenn einer meiner Verwandten in der Sch… stecken sollte würde ich niemals am Telefon irgendwelche Zusagen machen, sondern hinfahren und nachschauen was wirklich los ist.
4. Bei Unfällen würde die Polizei nicht anrufen, sondern vorbeikommen.

Leute, glaubt nicht einfach alles und schaltet das Hirn ein, bevor ihr irgendwelchen Betrügern euer mühsam Erspartes gebt,

Antworten