AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kontrollen in 113 BetriebenArbeitsinspektoren wurden in der Gastronomie kaum fündig

Schwerpunktaktion des Arbeitsinspektorats ergab nur wenige Beanstandungen bei Arbeitszeiten und Raucherschutz. Schwarze Schafe wie in Vorarlberg gab es nicht.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe am Prüfstand: Arbeitsinspektorat fand bei einer Schwerpunktprüfung zur Arbeitszeit kaum Problemfälle © Fotolia
 

Erst dieser Tage ging es durch die Medien: In Vorarlberg wurden drei Hotelbetriebe erwischt, die ihr Personal 90 Stunden arbeiten ließen. Und dies, obwohl ohnehin mit der letzten Arbeitszeitnovelle ausgedehntere Wochenarbeitszeiten ermöglicht worden waren – 60 Stunden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren