Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schwer verletztMann stürzte mit Gesicht in laufende Motorsäge

Griff der Motorsäge war gebrochen, 39-Jähriger gestürzt. Der Schwerverletzte fuhr noch mit dem Auto nach Hause, er wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Graz geflogen.

Rettungshubschrauber Christophorus 16
Mit dem Rettungshubschrauber C16 wurde der Mann nach Graz geflogen © Harald Hofer
 

Holzarbeiten wollte ein 39-Jähriger am Freitag gegen 16.30 Uhr an einem Waldrand in Zerlach (Kirchbach in der Steiermark) durchführen. Als er einen Bloch durchschneiden wollte, brach das Griffstück der Motorsäge - der Mann stürzte nach vorne, mit dem Gesicht in die laufende Säge.

Kommentare (1)

Kommentieren
Ochkatzlschwof
8
0
Lesenswert?

Helm

Ich möchte den Helm sehen wie der nun aussieht ?