Lenker flüchteteTraktor stürzte auf Gleise, Zug gerade noch gestoppt

58-Jähriger verließ nach Unfall den Unfallort. Lokführer auf dem Gegengleis verhinderte möglichen Zusammenstoß mit Zug.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Traktor wäre beinahe von einem Zug erfasst worden
Der Traktor wäre beinahe von einem Zug erfasst worden © Siegfried Ullrich
 

Ein offensichtlich betrunkener Lenker stürzte Donnerstagnacht in Frohnleiten mit seinem Traktor auf die Bahngleise der Südbahnstrecke. Der Vorfall endete glimpflich, weil ein Lokführer die Gefahr rechtzeitig erkannte und einen Zug auf dem Gegengleis stoppen konnte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!