AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirerin des TagesDiese Bäckerin ist die "Nachfolgerin des Jahres"

Sie hat den Überblick über 32 Mitarbeiter und 120 Gebäcksorten: Die Weizer Bäckermeisterin Bianka Tengg wurde jetzt mit dem "Follow me Award", dem Betriebsnachfolgepreis der steirischen Wirtschaftskammer, ausgezeichnet.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Bianka Tengg führt die familieneigene Bäckerei in Weiz in dritter Generation © WKO/Foto Fischer
 

Die berufliche Alternative wäre „irgendwas mit Tieren“ gewesen, „vielleicht bei der berittenen Polizei“, lacht Bianka Tengg. Geworden ist es schließlich doch Bäckermeisterin. Aus Begeisterung für das Metier, aus Überzeugung, mit guter Qualität gegen vermeintlich übermächtige Handelskonkurrenz bestehen zu können. Und aus „genetischen“ Gründen: Tengg folgte mit ihrer Berufsentscheidung ausgetretenen familiären Fußstapfen von Vater und Großvater. Die beiden haben in den vergangenen sechs Jahrzehnten in Weiz einen Bäckereibetrieb übernommen, auf- und ausgebaut. Seit einem Jahr führt Bianka Tengg in dritter Generation den Betrieb. Ein unternehmerischer Mut, der jetzt mit dem "Follow me Award", dem Betriebsnachfolgepreis der steirischen Wirtschaftskammer, ausgezeichnet wurde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren