AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Senioren als OpferDie neue Betrugswelle - und wie Sie sich schützen können

45 Betrugsversuche gab es bereits durch falsche Polizisten in Graz, die Täter ergaunerten rund 70.000 Euro. Opfer sollen nicht zum Schein auf Betrug eingehen, rät Polizei.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Betrüger bleiben meist im Dunkeln © Artem - stock.adobe.com
 

Begonnen hat die aktuelle Welle in Graz unmittelbar nach dem tödlichen Unfall zwischen einem Linienbus und einem GKB-Zug am 18. September. Seitdem haben die Telefonbetrüger insgesamt 45 mal versucht, älteren Menschen das Geld herauszulocken. Dreimal waren die Täter, die sich dabei jeweils als Kriminalbeamte ausgaben, auch erfolgreich – zuletzt am Dienstag.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.