Aufregung um Taschen-TorteLouis Vuitton nimmt reihenweise Konditoren ins Visier

Im Kampf um Markenrechte bedroht der Modekonzern reihenweise Konditoren, die Taschen-Torten kreierten. Jetzt wird die Innung aktiv.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
"Törtchenprinzessin" Suna Robatscher bekam Riesenecho
"Törtchenprinzessin" Suna Robatscher bekam Riesenecho © Juergen Fuchs
 

Kleine Grazer Jungunternehmerin bäckt eine Torte in Form einer Louis-Vuitton-Tasche. Großes internationales Modelabel droht ihr wegen einer Markenrechtsverletzung mit einer Klage und stellt schließlich eine Schadenersatzzahlung von 1300 Euro in Rechnung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Ifrogmi
2
7
Lesenswert?

was soll der schmarrn, ...

.... das ist eine reine abzockerei kleiner leute durch einen grosskonzern mit anwaltsarmada.
solange LV nicht selbst LV-tascentorten verkauft, so lange kann auch kein schaden für die firma eintreten.
zumindest mein empfinden als normalbürger sagt mir das.

kropfrob
15
7
Lesenswert?

Gratuliere, ...

... Frau Robatscher. Zwei halbseitige Inserate in der Zeitung würden locker das zehnfach kosten!

zyni
3
11
Lesenswert?

Ich glaube, LV reagiert hier

unverhältnismässig. Die Torte ins Netz zu stellen, war natürlich nicht gescheit.
Wer an den Stränden an der Adria ist, sieht, dass dort pro Tag tausende Kopien von LV-Taschen verkauft werden. Völlig ohne Hindernisse.

Seppi1902
1
6
Lesenswert?

...

Wer an den Stränden der Adria ist, sieht auch, dass dort sehr wohl Hindernisse für die Verkäufer auftreten. Konnte bereits mehrmals beobachten, dass dort säckeweise Ware beschlagnahmt wurde.