Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

"Es gab einen lauten Knall, alles hat gewackelt - wie bei einem Erdbeben"

Nach der Kollision zweier Züge im Bahnhof Niklasdorf, bei der eine Deutsche (58) starb, ist die Bahnstrecke zwischen Bruck an der Mur und Leoben voraussichtlich bis Mittwoch gesperrt. Ein Ersatzverkehr wurde eingerichtet.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel