HohentauernGriller ins Zelt mitgenommen: Drei im Spital

Im Krankenhaus Rottenmann endete am Samstag für drei Teilnehmer ein Motorradtreffen unterhalb der Edelrautehütte in Hohentauern. Sie sollen einen Gasgriller mit ins Zelt genommen haben - ihnen wurde schwindlig, einer wurde bewusstlos.

Die Rettung brachte drei Personen nach Rottenmann © Jürgen Fuchs
 

Ungewöhnlicher Einsatz für das Rote Kreuz Samstag  in Hohentauern: Auf dem Parkplatz unterhalb der Edelrautehütte in 1700 Meter Höhe findet derzeit ein Motoradtreffen statt - von dort mussten in der Nacht drei Personen abgeholt werden.

Nach ersten Informationen hatten die drei heraußen gegrillt und dann den Gasgriller mit ins Zelt genommen und dieses geschlossen. Das hätte beinahe fatal geendet. Einer verlor das Bewusstsein, auch den anderen wurde schwindlig - wobei einer noch aus dem Zelt kam und rechtzeitig Hilfe holen konnte.

Über die Hütte wurde Alarm geschlagen, die Rettung kam und brachte die drei Personen sicherheitshalber ins Krankenhaus Rottenmann.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.