Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Mehr als 130 Zeugen bei Grazer Amok-Prozess

Der Prozess gegen den Grazer Amokfahrer Alen R. startet am 20. September. In neun Verhandlungstaten geht es "nur" um die Einweisung in eine Anstalt für abnorme Rechtsbrecher, weil der Betroffene laut Gutachten nicht zurechnungsfähig ist.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel