AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Geschlechtsangleichungen

Von der Notärztin bis zum Schriftsteller

Geschlechtsangleichungen sind schon seit Jahren Thema.

Notärztin Petra Baumgartner © Gernot Eder
 

Die Quote verrät: Es sind nicht wenige Menschen, die von Transsexualität betroffen sind, einige haben der Kleinen Zeitung bereits davon erzählt.

„Ich bin mit beiden Beinen als Mann groß geworden und war bis jetzt glücklich damit“, erzählte etwa im Jahr 2012 Petra, vormals Peter Baumgartner. Um glücklich zu bleiben, entschied sie sich, offiziell als Frau zu leben. Baumgartner erlebte Ähnliches wie Anita Galler: Zuerst lebte sie das Frausein in den eigenen vier Wänden aus, für ihr Outing gab es viele positive Reaktionen.


Ein Hauptmann des Bundesheeres erzählte 2008 ebenfalls von seiner Geschlechtsumwandlung. Er wollte nicht nur Frau werden, sondern auch seinen Dienst als Offizier fortsetzen.
Als Jutta Schutting wurde 1937 Julian Schutting geboren. Die Geschlechtsangleichung des österreichischen Schriftstellers erfolgte 1989.


Nicht transsexuell, sondern intersexuell ist Erik Schinegger. Erika wurde 1966 Abfahrtsweltmeisterin, später stellte man fest, dass ihre Geschlechtsteile nach innen wachsen. Das Geschlecht wurde nicht richtig identifiziert, der Titel aberkannt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.