Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Platz siebenÖSV-Crosser gehen bei WM-Teambewerb leer aus

Österreichs Snowboard-Crosser fuhren beim Teambewerb den Medaillen-Rängen hinten nach.

© GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber
 

Einen Tag nach Einzel-Silber für Alessandro Hämmerle hat es bei der Snowboard-WM der Crosser in Idre Fjäll keine Medaille für Österreich gegeben. Im Mixed-Teambewerb belegten die beiden Niederösterreicher Pia Zerkhold und Jakob Dusek nach einem Aus im Halbfinale Endrang sieben. Gold ging in Schweden bei windigen Verhältnissen an Australien vor Italien und Frankreich. Der SBX-Teamevent war zum zweiten Mal ein WM-Bewerb, Österreich nahm erstmals teil.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren