NAZ EisenerzChristian Schwarz blieb als einziger Bewerber übrig

Ex-Langläufer Christian Schwarz wird auch offiziell Geschäftsführer des Nordischen Ausbildungscampus Eisenerz. Er stellte sich als einziger Bewerber einem Hearing des Landes.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Christian Schwarz
Alter und neuer Geschäftsführer: Christian Schwarz © Johanna Birnbaum
 

Der frühere Leistungssportler Christian Schwarz steht schon seit 2009 an der Spitze des Nordischen Ausbildungszentrums (NAZ) Eisenerz. Nachdem das Land im Vorjahr die Mehrheit der Anteile von der Stadt Eisenerz übernommen hatte und das Zentrum mit Jahresbeginn in die "NAZ Ausbildungscampus GmbH" umwgewandelt worden war, wurde der 47-Jährige als interimistischer Geschäftsführer eingesetzt. Er wird diese Funktion ab Jahresbeginn auch offiziell bekleiden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!