Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Junioren-WeltmeisterschaftDavid Haagen segelte in Lahti zur Silbermedaille

David Haagen holte bei der Junioren-WM in Lahti nur 0,6 Punkte hinter dem Vorarlberger Bachlinger Rang zwei.

David Haagen
David Haagen © GEPA pictures
 

Einen großartigen Erfolg landeten die österreichischen Nachwuchs-Skispringer bei der Junioren-WM in Lahti und ein Steirer war mittendrin, statt nur dabei. David Haagen vom ESV Mürzzuschlag holte nur 0,6 Punkte hinter dem siegreichen Vorarlberger Niklas Bachlinger die Silbermedaille. Mit dem Kärntner Daniel Tschofenig (4.) und dem Tiroler Elias Medwed (7.) sprangen die zwei weiteren Österreicher in die Top Ten.

„Es war echt ein cooler Wettkampf. Im ersten Durchgang habe ich vielleicht noch was liegengelassen, im zweiten habe ich aber dann einen richtig guten Sprung erwischt“, meinte der 18-jährige Haagen, der schon Vorfreude auf den Team-Bewerb am Freitag bekundete. „Da werden wir sicher wieder angreifen.“

Im Springen der Juniorinnen verpasste die Salzburgerin Lisa Eder als Vierte eine Medaille nur knapp.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren