Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WM-RiesentorlaufPinturault tankte vor Gold-Attacke in Österreich Kraft

Alexis Pinturault fehlt bei dieser WM noch die Goldmedaille. Heute beim RTL (10.00/13.30 Uhr) ist er der große Favorit – und war kurz „daheim“ in Altenmarkt.

Silber und Bronze hat Alexis Pinturault in Cortina bereits gewonnen
Silber und Bronze hat Alexis Pinturault in Cortina bereits gewonnen © GEPA pictures
 

Alexis Pinturault war vor dieser Weltmeisterschaft wohl der Mann, den es zu schlagen galt. Und mit dem Start – der sensationellen Bronzemedaille im Super-G, deutete schon viel darauf hin, dass es wirklich zu „seiner“ WM werden könnte. Vergönnt hätte es dem 29-Jährigen wohl jeder – denn keiner fährt mit solch einer Eleganz wie der Mann aus Chamonix.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.