Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Doppelweltmeister Kriechmayr „Einen leichten Damenspitz will ich gar nicht leugnen“

Vincent Kriechmayr will keine Denkmäler in der Heimat – und gesteht ein, nach Gold zwei angestoßen zu haben.

SKI WM 2021 IN CORTINA: ABFAHRT DER HERREN: KRIECHMAYR (AUT)
Vincent Kriechmayr räumte in Cortina ab © APA/EXPA/JOHANN GRODER
 

Es machte die Runde, dass Vincent Kriechmayr am Abend im ORF-Studio schon leicht angeschlagen wirkte. Darauf angesprochen meinte er nach der Kombination mit fast verlegenem Lächeln: „Wenn man nach zwei Goldenen nicht ein bisschen feiern darf, dann weiß ich auch nicht mehr. Ja, es kommt blöd im Fernsehen, aber ich sag’ es, wie es ist: Ich habe einen leichten Damenspitz gehabt, das will ich gar nicht leugnen.“

Das gesamte Team sei in der vom ÖSV eigens gemieteten Hütte zusammengekommen. „Und die Leute daheim werden das verstehen, dass das nicht alltäglich ist, was mir da passiert ist. Und dass ich auch mit den Leuten, die im Hintergrund arbeiten, anstoßen wollte.“

Der Leistung in der Kombination sei das nicht abträglich gewesen. Angesprochen darauf, dass man im Heimatort Gramatstetten noch zwischen Denkmal und Umbenennung des Stadions schwanke, meinte er nur: „Das brauche ich nicht. Ich bleib’ trotz zwei Titeln einfach der Vincent Kriechmayr.“

Als solcher hat er noch viele Ziele – etwa die Rennen in Saalbach. Die hat auch Matthias Mayer, der zum ORF-Auftritt des Kollegen nur meinte: „Ich hab’ gehört, dass es lustig war. Und allein gelassen habe ich Vinc davor ja auch nicht.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

KleineMeinung
0
33
Lesenswert?

Absolut in Ordnung!!

Der Bursche is grod des 2. mol innerhalb von a poor Tog Weltmeister gworden!
Wenn man do nit a poor Schluck nehmen darf, donn weiß i a nit!!
Gratulation Vinc Kriechmayr!!!

plolin
0
30
Lesenswert?

Genau!

Und dieses Interview hat ihn noch sympathischer gemacht!

ewaldo
0
81
Lesenswert?

Voll verdient

Ist beim ORF Interview gar nicht aufgefallen.. Hihi..
War ein lustiges Interview auch mit Beat Feuz.
Das sind alles Supertypen !!
Wann soll man feiern, wenn nicht jetzt nach 2 WM Titeln.

Endlich menschelt es mal wieder.
Gratulation nochmal zur Superleistung..

tom1973
2
79
Lesenswert?

Sympathisch

so ein sympathischer Sportler, ja es war wirklich offensichtlich, als er beim Interview war, aber das war und ist ja kein Thema 😂😂😂, und außerdem gibt er’s ja zu - super Typ 👍🏼👍🏼👍🏼