Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ski-WMDoch kein Abschiedsrennen für Ted Ligety

Wegen gravierender Rückenprobleme kann der Amerikaner beim WM-Riesentorlauf in Cortina nicht an den Start gehen.

Ted Ligety muss seine Karriere kurz vor dem geplanten Schluss beenden © GEPA
 

Er wollte sich auf gebührende Weise vom Skizirkus verabschieden, aber dies bleibt Ted Ligety versagt. Der Amerikaner muss für den WM-Riesentorlauf in Cortina, der das letzte Rennen seiner Karriere gewesen wäre, passen. Rückenprobleme zwingen den einstigen Mr. Riesentorlauf zum Verzicht, wie er selbst via Instagram mitteilte.

Darin berichtete der 36-Jährige vom "schlimmsten Ischias-Schmerz" seines Lebens. "Mein Rücken hat mir gesagt, es ist vorbei."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren