Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Brief aus CortinaDer Umgang mit dem Virus ist hier anders als bei uns

 

Ich sage es, wie es ist. Eigentlich wollte ich Sie bei dieser WM nicht mit meinen Briefen behelligen. Was soll schon passieren, dachte ich mir? Eine WM in einer Pandemie, das ist doch nur eine Verschiebung der Blase, oder? Also der „Bubble“, nur um Missverständnissen vorzubeugen. Jetzt bekomme ich derzeit natürlich nicht mit, was sich in der Heimat abspielt, wenn der Sturm auf die Friseure losgeht. Was man aber sagen kann: Viele, die mit dem WM-Tross mitreisen, würden den Friseur auch gut brauchen können (ich nicht, weil, so sagt meine Frau immer, lange Haare überdecken das Gewicht im Gesicht besser).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren