AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wie 1982 in SchladmingÖSV-Damen droht eine WM ohne Medaille

1982 in Schladming blieben die ÖSV-Damen zuletzt bei einer Weltmeisterschaft ohne Medaille. Zwei Chancen gibt es für die Österreicherinnen noch - die größten haben sie aber bereits vergeben.

Die Speed-Damen haben ihre Chance bereits vergeben
Die Speed-Damen haben ihre Chance bereits vergeben © APA/EXPA/JOHANN GRODER
 

Drei WM-Bewerbe, zweimal Blech - Österreichs alpine Ski-Damen sind medaillenlos und bitter enttäuscht in die zweite Woche in Aare gezogen. "Der Lauf für eine Medaille ist nicht gelungen", sagte Rennsportleiter Jürgen Kriechbaum. Nach dem Teambewerb gibt es im Riesentorlauf und Slalom noch Möglichkeiten, in den Plusbereich zu kommen, das wird allerdings schwierig.

Klar sei das enttäuschend, aber zweimal sei man kapp drangewesen, in der Abfahrt Stephanie Venier und in der Kombination Ramona Siebenhofer verpassten als jeweils Vierte Bronze jeweils nur um 4/100 Sekunden. "Die ganze Crew, die Mädchen haben alles gegeben dafür, es war die eine oder andere Kleinigkeit, die einfach nicht zu hundert Prozent gepasst hat. Und vielleicht auch die letzte Abgebrühtheit, die du vielleicht auch brauchst, um das drüberzubringen", sagte Kriechbaum.

Ski-WM in Aare: Die ÖSV-Athleten bei der Weltmeisterschaft

Christina AGER (23 Jahre)
Geboren: 11. November 1995 in St. Johann in Tirol
Wohnort: Söll/Tirol
Familienstand: ledig
Verein: WSV Söll
Hobbys: Skifahren, Windsurfen, Tennis
Größte Erfolge:
Weltcup: 4. Slalom Levi 2014, 9. Abfahrt Cortina 2019
Olympische Jugendspiele: Gold Team-Event und Bronze Super-G 2012
Europacup: 5 Siege
* WM-Einsätze bisher: keiner

GEPA

Franziska GRITSCH (21)
Geboren: 15. März 1997 in Innsbruck
Wohnort: Umhausen/Tirol
Familienstand: ledig
Verein: SC Sölden
Hobbys: Lesen, Sport, Wandern
Größte Erfolge:
Weltcup: 12. Slalom Zagreb 2019, 13. Parallelslalom St. Moritz 2018,
Junioren-WM: Silber Super-G 2017, Silber Slalom und Super-G 2018,
Bronze Alpine Kombination 2017 und 2018
Europacup: 3 Siege
* WM-Einsätze bisher: keiner

GEPA

Ricarda HAASER (25)
Geboren: 10. September 1993 in Innsbruck
Wohnort: Maurach/Tirol
Familienstand: ledig
Verein: SV Achensee
Hobbys: Radfahren, Slackline, Trial, Musik hören
Größte Erfolge:
Olympia: 13. Alpine Kombination sowie
17. Riesentorlauf 2018 Pyeongchang
WM: 9. Kombination 2017 St. Moritz
Weltcup: 4. Riesentorlauf Ofterschwang 2018, 3-mal Top 5
Europacup: Gesamtsieg und Sieg RTL-Wertung 2014/15, 4 Siege
* WM-Einsätze bisher: 2017

GEPA

Katharina HUBER (23)
Geboren: 3. Oktober 1995 in Leoben/Steiermark
Wohnort: St. Georgen am Reith/NÖ
Familienstand: ledig
Verein: Sportunion Waidhofen a.d. Ybbs
Hobbys: Wasserski, Klettern, Tennis, Kochen
Größte Erfolge:
Weltcup: 11. Slalom Maribor 2019, 9 Top-20-Resultate
Junioren-WM: Silber Teambewerb 2015 und Bronze Slalom 2016
* WM-Einsätze bisher: keiner

GEPA

Katharina LIENSBERGER (21)
Geboren: 1. April 1997 in Feldkirch/Vorarlberg
Wohnort: Göfis/Vorarlberg
Familienstand: ledig
Verein: SK Rankweil
Hobbys: Wandern, Tennis, Kitesurfen, Wasserski, Harfe spielen
Größte Erfolge:
Olympia (1 Silber): Silber Teambewerb und 8. Slalom 2018 Pyeongchang
Weltcup: Dritte Slalom Flachau 2019, 4-mal Top 5
Junioren-WM: Silber Riesentorlauf und Teambewerb 2017
Europacup: 2 Siege
* WM-Einsätze bisher: keiner

GEPA

Chiara MAIR (22)
Geboren: 31. August 1996 in Innsbruck
Wohnort: Götzens/Tirol
Familienstand: ledig
Verein: SK Götzens
Hobbys: Reiten, Speedskating
Größte Erfolge: Junioren-WM-Bronze 2017 im Riesentorlauf und Slalom
Weltcup: beste Platzierung 13. Platz Zagreb-Slalom am 5. Jänner 2019
Europacup: 11. Gesamtwertung 2016/17, 6 Podestplatzierungen
* WM-Einsätze bisher: keiner

GEPA

Bernadette SCHILD (29)
Geboren: 2. Jänner 1990 in Zell am See/Salzburg
Wohnort: Innsbruck
Verein: SC Dienten
Familienstand: verheiratet mit Armin
Hobbys: Klettern, Wellenreiten, Laufen, Lesen
Größte Erfolge:
Olympia: 7. Slalom sowie 24. Riesentorlauf 2018 Pyeongchang,
Ausfall Slalom 2014 Sotschi
WM: 10. Slalom 2017 St. Moritz, 12. Slalom 2013 Schladming,
17. Riesentorlauf 2017 St. Moritz
Weltcup: 2-mal Slalom-Zweite - Lenzerheide 2013 und Flachau 2018
Dritte Slalom Levi 2019, 18-mal Top 5
Junioren-WM: Gold Slalom 2008, Silber Slalom 2009
Europacup: Sieg Slalomwertung 2009/2019, 2 Siege
* WM-Einsätze bisher: 2013, 2017

GEPA

Nicole SCHMIDHOFER (29)
Geboren: 15. März 1989 in Friesach/Kärnten
Wohnort: Schönberg/Steiermark
Familienstand: ledig
Verein: Union Schönberg-Lachtal
Hobbys: Schlagzeug, Football, Radfahren, Lesen
Größte Erfolge:
Olympia: 12. Abfahrt sowie 18. Super-G 2018 Pyeongchang,
Ausfall Super-G 2010 Vancouver
WM (1 Gold): Gold Super-G 2017 St. Moritz,
4. Abfahrt 2015 Vail/Beaver Creek,
11. Super-G 2013 Schladming,
16. Abfahrt 2017 St. Moritz
Weltcup: 2 Abfahrtssiege Lake Louise 2018,
Sieg Super-G Garmisch-Partenkirchen 2019,
Zweite Super-G Cortina 2013, 9-mal Top 3
Junioren-WM: Gold Super-G und RTL 2007,
Silber Alpine Kombination 2007,
Bronze Abfahrt 2007, Bronze Abfahrt 2009
Europacup: Dritte Abfahrtswertung 2007/08, 1 Sieg
* WM-Einsätze bisher: 2013, 2015, 2017

GEPA

Ramona SIEBENHOFER (27)
Geboren: 29. Juli 1991 in Tamsweg/Salzburg
Wohnort: Krakau/Steiermark
Familienstand: ledig
Verein: USV Krakauebene
Hobbys: Musik, Natur, Lesen, Kochen
Größte Erfolge:
Olympia: 7. Alpine Kombination sowie 10. Abfahrt 2018 Pyeongchang
WM: 9. Abfahrt 2017 St. Moritz
Weltcup: 2 Abfahrtssiege Cortina 2019, 2-mal Dritte
(Abfahrt Lake Louise 2015, Abfahrt Gröden 2018), 8-mal Top 5
Europacup: Sieg Gesamt- sowie RTL-Wertung 2012/13,
Sieg Abfahrtswertung 2014/15, 8 Siege
* WM-Einsätze bisher: 2017

GEPA

Tamara TIPPLER (27)
Geboren: 9. April 1991 in Rottenmann/Steiermark
Wohnort: Mautern/Steiermark
Familienstand: ledig
Verein: SV Union Mautern
Hobbys: Klettern, Schwimmen, Wasserski, Rollerskaten
Größte Erfolge:
Olympia: 21. Super-G 2018 Pyeongchang
WM: 20. Super-G 2017 St. Moritz
Weltcup: Zweite Super-G Lake Louise 2015, 3-mal Super-G-Dritte
(Soldeu 2016, Lenzerheide 2016, Cortina 2019), 5-mal Top 5
Europacup: Zweite Abfahrtswertung 2014/15, 2 Siege
* WM-Einsätze bisher: 2017

GEPA

Katharina TRUPPE (23)
Geboren: 15. Jänner 1996 in Villach/Kärnten
Wohnort: Latschach/Kärnten
Familienstand: ledig
Verein: ASKÖ ESV St. Veith
Hobbys: mit Freunden treffen
Größte Erfolge:
WM: 5. Teambewerb sowie 19. Slalom 2017 St. Moritz
Weltcup: 2-mal Slalom-Fünfte (Flachau 2018,
Semmering 2018), 16-mal Top 10
Junioren-WM: Bronze Slalom 2015
Europacup: Zweite Slalomwertung 2014/15, 1 Sieg
* WM-Einsätze bisher: 2017

GEPA

Stephanie VENIER (25)
Geboren: 19. Dezember 1993 in Innsbruck
Wohnort: Oberperfuss/Tirol
Familienstand: ledig
Verein: SV Oberperfuss
Hobbys: Shoppen, Kochen
Größte Erfolge:
Olympia: Ausfall Abfahrt 2018 Pyeongchang
WM (1 Silber): Silber Abfahrt 2017 St. Moritz,
Siebente Super-G 2017 St. Moritz
Weltcup: Sieg Abfahrt Garmisch-Partenkirchen 2019,
Zweite Super-G Garmisch-Partenkirchen 2017,
2-mal Dritte, 6-mal Top 5
Junioren-WM: Gold Super-G 2013, Silber Abfahrt 2013 und Super-G 2014
Europacup: Dritte Abfahrtswertung 2013/14
* WM-Einsätze bisher: 2017

GEPA

Romed BAUMANN (33 Jahre)
Geboren: 14. Jänner 1986 in St. Johann in Tirol
Wohnort: Hochfilzen/Tirol
Familienstand: ledig, eine Tochter (Magdalena, geb. 2016)
Verein: SC Hochfilzen
Hobbys: Tennis, Trial
Größte Erfolge:
Olympia: 5. Riesentorlauf 2010 Whistler, 14. Super-Kombi 2014 Sotschi
WM (1 Silber/1 Bronze):
Silber Teambewerb 2011 Garmisch
Bronze Super-Kombination 2013 Schladming
4. Alpine Kombination 2015 Vail/Beaver Creek, 4. Abfahrt und
6. Super-G 2011 Garmisch
Weltcup: 2 Siege - Super-Kombinationen Sestriere 2009, Chamonix 2012
Junioren-WM: Gold Abfahrt 2004 und Kombination 2006
Europacup: Abfahrts-Gesamtsieger 2005/06
* WM-Einsätze bisher: 2007, 2009, 2011, 2013, 2015, 2017

GEPA

Stefan BRENNSTEINER (27)
Geboren: 3. Oktober 1991 in Zell am See/Salzburg
Wohnort: Niedernsill/Salzburg
Verein: USK Niedernsill
Hobbys: Volleyball, Fußball
Größte Erfolge:
Weltcup: 7-mal in den Top 30 (9. Parallel-RTL 2019 Alta Badia 2019,
jeweils im RTL 12. 2018 Adelboden
und 13. 2017 Alta Badia)
Europacup: 2 Siege
Riesentorlauf-Gesamtsieger 2015/16
* WM-Einsätze bisher: keiner

GEPA

Daniel DANKLMAIER (25)
Geboren: 24. April 1993
Wohnort: Aich im Ennstal/Steiermark
Verein: TVN Haus im Ennstal
Hobbys: Fußball, Tennis, Volleyball
Größte Erfolge:
Weltcup: einmal Top Ten (5. Abfahrt 2019 Kitzbühel)
Junioren-WM: Silber Super-G Jasna 2014
Europacup: 3 Siege
Kombination-Gesamtsieger 2017/18
* WM-Einsätze bisher: keiner

GEPA

Manuel FELLER (26)
Geboren: 13. Oktober 1992 in St. Johann in Tirol
Wohnort: Fieberbrunn
Verein: SC Fieberbrunn
Hobbys: Basketball, Slackline, Fischen
Größte Erfolge:
Olympia (1 Silber): Silber Teambewerb 2018 Pyeongchang
15. Slalom 2018 Pyeongchang
WM (1 Silber): Silber Slalom 2017 St. Moritz
5. Teambewerb 2017 St. Moritz
Weltcup: 3 Podestplätze (Zweiter Slalom 2019 Wengen, Dritter Slalom
2019 Zagreb, Zweiter Riesentorlauf 2018 Garmisch
Junioren-WM: Gold Slalom 2013 Mont Sainte Anne
Europacup: 5 Siege
* WM-Einsätze bisher: 2017

GEPA

Christian HIRSCHBÜHL (27)
Geboren: 19. April 1990 in Bregenz
Wohnort: Lauterach/Vorarlberg
Verein: SV Riefensberg
Hobbys: Mountainbike, Kart fahren
Größte Erfolge:
Weltcup: 7 Top-Ten-Ergebnisse im Slalom (4. Wengen 2017,
7. Wengen 2019, 7. Kitzbühel 2016, 8. Levi 2018,
9. Adelboden 2018, 10. Kitzbühel und Schladming 2019)
Europacup: 3 Siege
* WM-Einsätze bisher: keiner

GEPA

Marcel HIRSCHER (29)
Geboren: 2. März 1989 in Hallein
Wohnort: Annaberg/Salzburg
Familienstand: verheiratet mit Laura, ein Sohn (geb. 2018)
Verein: SC Annaberg
Hobbys: Motocross, Kajak, Musik
Größte Erfolge:
Olympia (2 Gold, 1 Silber):
Gold Kombination 2018 Pyeongchang
Gold Riesentorlauf 2018 Pyeongchang
Silber Slalom 2014 Sotschi
4. Riesentorlauf 2010 und 2014, 5. Slalom 2010
WM (6 Gold, 3 Silber):
Gold Slalom 2013 Schladming, Alpine Kombination 2015
Vail/Beaver Creek, Riesentorlauf und Slalom 2017 St. Moritz,
Teambewerb 2013 und 2015
Silber Riesentorlauf 2013, Riesentorlauf 2015, Kombination 2017
4. Riesentorlauf 2009
Weltcup: 7 Gesamtsiege (2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2015/16,
2016/17, 2017/18)
Riesentorlauf-Weltcupsieger 2011/12, 2014/15, 2015/16,
2016/17, 2017/18
Slalom-Weltcupsieger 2012/13, 2013/14, 2014/2015, 2016/17,
2017/18
68 Siege - 32 Riesentorlauf, 32 Slalom, 1 Super-G, 1
Parallel-Riesentorlauf, 2 City Event
Junioren-WM: Gold Riesentorlauf 2007 und 2008 sowie Slalom 2008
Silber Slalom 2007 und Super-G 2009
Bronze Riesentorlauf 2009
Europacup: 3 Siege
Gesamt- und Slalom-Sieger 2007/08
Auszeichnungen: Österreichs "Sportler des Jahres" 2012, 2015, 2016,
2017, 2018
"Welt-Skifahrer" 2012, 2015, 2016, 2018
"Europäischer Sportler des Jahres" 2017
* WM-Einsätze bisher: 2009, 2013, 2015, 2017

GEPA

Vincent KRIECHMAYR (27)
Geboren: 1. Oktober 1991 in Linz
Wohnort: Linz
Verein: TVN Wels
Hobbys: Fußball, Eishockey
Größte Erfolge:
WM: 5. Super-G, 8. Kombination, 19. Abfahrt 2017 St. Moritz
Weltcup: 4 Siege (Super-G 2017 Beaver Creek, Abfahrt und Super-G
2018 Aare, Abfahrt 2019 Wengen)
Junioren-WM: Silber Riesentorlauf Crans Montana 2011
Europacup: 3 Siege
Kombinations-Gesamtsieger 2011/12
* WM-Einsätze bisher: 2017

GEPA

Roland LEITINGER (27)
Geboren: 13. Mai 1991 in St. Johann in Tirol
Wohnort: St. Martin bei Lofer/Salzburg
Verein: SC St. Martin/Lofer
Hobbys: Tischtennis, Darts, Fußball, Radfahren, Badminton
Größte Erfolge:
WM (1 Silber): Silber Riesentorlauf 2017 St. Moritz
Weltcup: 4 Top-Ten-Ergebnisse im Riesentorlauf (6. Sölden 2015,
10. Beaver Creek 2015, 9. Kranjska Gora 2017,
8. Aspen 2017)
Junioren-WM: 4. Riesentorlauf Crans Montana 2011
Europacup: Riesentorlauf-Gesamtsieger 2014/15
* WM-Einsätze bisher: 2017

GEPA

Michael MATT (25)
Geboren: 13. Mai 1993 in Bludenz/Vorarlberg
Wohnort: Flirsch am Arlberg/Tirol
Verein: SC Flirsch
Hobbys: Berggehen, Motorrad, Radfahren
Größte Erfolge:
Olympia (1 Silber/1 Bronze):
Bronze Slalom 2018 Pyeongchang
Silber Teambewerb 2018 Pyeongchang
WM: 8. Slalom 2017 St. Moritz
Weltcup: 1 Sieg - Slalom Kranjska Gora 2017,
Jeweils Slalom-Zweiter 2016 Levi, 2018 Zagreb
und Adelboden, City Event 2018 Oslo
Slalom-Dritter 2017 Aspen und 2018 Madonna
* WM-Einsätze bisher: 2015, 2017

GEPA

Matthias MAYER (27)
Geboren: 9. Juni 1990 in St. Veit an der Glan/Kärnten
Wohnort: Afritz am See/Kärnten
Verein: SC Gerlitzen
Hobbys: Mountainbike, Sport, Freunde
Größte Erfolge:
Olympia (2 Gold):
Gold Abfahrt 2014 Sotschi
Gold Super-G 2018 Pyeongchang
6. Riesentorlauf und 13. Super-Kombination 2014
9. Abfahrt 2018
WM: 4. Super-G 2015 Vail/Beaver Creek
5. Super-G 2013 Schladming
Weltcup: 5 Siege - Abfahrt 2018 Aare, Super-G 2017 Kitzbühel,
Abfahrt und Super-G 2015 Saalbach, Abfahrt 2014 Lenzerheide
Europacup: 2 Siege
Super-G-Gesamtsieger 2010/11
Junioren-WM: Silber Super-G 2008 Formigal
* WM-Einsätze bisher: 2013, 2015, 2017

GEPA

Hannes REICHELT (38)
Geboren: 5. Juli 1980 in Altenmarkt im Pongau/Salzburg
Wohnort: Radstadt/Salzburg
Familienstand: verheiratet mit Larissa
Verein: SC Radstadt
Hobbys: Kitesurfen, Fliegen
Größte Erfolge:
WM (1 Gold/1 Silber):
Gold Super-G 2015 Beaver Creek
Silber Super-G 2011 Garmisch-Partenkirchen
4. Super-G 2013 Schladming
10. Super-G 2017 St. Moritz
Olympia: 10. Super-G 2006 Turin/Sestriere
11. Super-G und 12. Abfahrt 2018 Pyeongchang
Weltcup: 13 Siege - 6 Super-G, 6 Abfahrt, 1 Riesentorlauf
Super-G-Gesamtsieger 2007/08
Europacup: 13 Siege
Gesamtsieger 2004/05, Riesentorlauf-Gesamtsieger 2002/03
Junioren-WM: Bronze Super-G und Kombination Quebec 2000
* WM-Einsätze bisher: 2003, 2007, 2009, 2011, 2013, 2015, 2017

GEPA

Marco SCHWARZ (23)
Geboren: 16. August 1995 in Villach
Wohnort: Radenthein/Kärnten
Verein: SC Bad Kleinkirchheim
Hobbys: Slackline, Trial, Trampolin
Größte Erfolge:
Olympia (1 Silber):
Silber Teambewerb 2018 Pyeongchang
4. Kombination und 11. Slalom 2018
WM: 7. Slalom 2017 St. Moritz
Weltcup: 2 Siege - City Event Oslo und Kombination Wengen 2019
Zweiter Slalom 2018 Madonna
Dritter Slalom 2015 Madonna und 2016 Naeba
Junioren-WM: Gold Super-G und Bronze Abfahrt 2014 Jasna
Silber Slalom 2015 Hafjell
Olympische Jugendspiele: Gold RTL und Super-Kombi 2012 Innsbruck
Europacup: 2 Siege
* WM-Einsätze bisher: 2017

GEPA

Otmar STRIEDINGER (27)
Geboren: 14. April 1991 in Villach/Kärnten
Wohnort: Eisentratten/Kärnten
Verein: SC Innerkrems
Hobbys: Tennis, Trial, Klettern, Tourengehen
Größte Erfolge:
Olympia: 5. Super-G Sotschi 2014
Teilnahme 2014
Weltcup: Zweiter Super-G Beaver Creek 2013,
Dritter Abfahrt Kitzbühel 2019
Weitere 9 Top-10-Plätze
Junioren-WM: Bronze Abfahrt 2011 Crans Montana
Europacup: 1 Sieg
* WM-Einsätze bisher: 2015

GEPA

Christian WALDER (27)
Geboren: 31. August 1991
Wohnort: Fresach
Verein: SV Fresach
Hobbys: Tennis, Fußball, Golf
Größte Erfolge:
Weltcup: 2 Top-Ten-Plätze (Achter Abfahrt 2018 Beaver Creek,
Neunter Super-G 2018 Aare)
Europacup: 5 Siege
Abfahrts-Gesamtsieger 2015/16
* WM-Einsätze bisher: keiner

GEPA
1/26

Im Abfahrts-Weltcup führt Nicole Schmidhofer vor Siebenhofer, der frisch gekürten Weltmeisterin Ilka Stuhec (SLO) und Venier, alle drei und die Vierte im Bunde, Tamara Tippler, kamen in der WM-Abfahrt am Sonntag in die Top Ten, aber eben keine aufs Stockerl. Siebenhofer und Schmidhofer hatten davor je zwei Abfahrten im Weltcup, Venier eine gewonnen. Die Siege seien "super" gewesen, aber keine habe es geschafft, stabil vorne zu sein, merkte Kriechbaum an. "Insofern kann so ein Rennen dann natürlich auch passieren. Eine längere Strecke wäre uns eher entgegengekommen", sagte er nach dem wetterbedingten Lauf über eine Minute. "Aber vier in den Top Ten haben wir auch nicht so oft."

Stuhec hätte vom Licht her einen Vorteil gehabt, aber Corinne Suter beispielsweise, die Silbermedaillengewinnerin, sei nicht bevorteilt gewesen. "Sie hatte ab der Mitte wirklich schlechtes Licht und war trotzdem sehr schnell im unteren Teil. Es wäre von dem aus gesehen schon möglich gewesen. Das haben wir nicht hingekriegt." Kriechbaum weiß, dass nicht viel fehlte, um als Gewinner rauszugehen: "Wenn Stephi vier Hundertstel schneller ist, ist keine enttäuscht, ist jeder glücklich. Aber das war nicht so."

Sportdirektor Hans Pum kam zum Schluss: "Wir haben natürlich aufgrund der Erfolge im Weltcup im Speedbereich gehofft, aber man hat gesehen, dass es sehr schwer ist, Medaillen zu holen, es zählen aber nur die ersten drei Plätze. Da muss einfach alles zusammenpassen an dem Tag. Gerade bei so verkürzten Rennen darf dann überhaupt nichts sein." In St. Moritz 2017 standen die Damen nach drei Rennen mit drei Medaillen da. "So glücklich wir da waren, so mehr oder weniger unglücklich mit zweimal vier Hundertstel bist hier Vierte. Aber das ist der Sport."

Ski alpin: Die verletzten Damen

Elisabeth Kappaurer: Schien- und Wadenbeinbruch linker Unterschenkel beim RTL-Training in Saas Fee (Schweiz) Ende September

(c) APA/EXPA/JOHANN GRODER (EXPA/JOHANN GRODER)

Sabrina Maier: Schien- und Wadenbeinbruch bei Speed-Training Mitte November in Copper Mountain (USA)

(c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)

Christine Scheyer: Kreuzband- und Innenmeniskusriss im rechten Knie sowie Impressionsfraktur des Oberschenkels, erlitten am 2. Dezember im Super-G von Lake Louise

(c) AP (Alexandra Wey)

Cornelia Hütter: Knorpelfraktur an rechter Oberschenkelrolle, erlitten am 2. Dezember im Super-G von Lake Louise. 5 Wochen Pause

(c) AP (Frank Gunn)

Katharina Gallhuber: Riss vorderes Kreuzband und Innenmeniskusriss im rechten Knie am 14. Dezember beim Slalom-Training auf dem Semmering

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Mario Kneisl)

Rosina Schneeberger: Außenknöchelfraktur und Operation nach Sturz bei Europacuprennen in Zauchensee im Dezember und acht Wochen Pause

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Wolfgang Grebien)

Stephanie Brunner: Kreuzband- und Innenmeniskusriss links beim RTL-Training am 11. Jänner in Pozza di Fassa

(c) GEPA pictures/ Harald Steiner

Anna Veith: Kreuzbandriss rechts beim RTL-Training am 12. Jänner in Pozza di Fassa

(c) GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Cornelia Hütter: Innenbandeinriss im Knie und Muskelfaserriss in der Wade bei der Abfahrt in Garmisch.

GEPA pictures
1/9

Im Riesentorlauf können Österreichs Damen nach den Ausfällen von Stephanie Brunner und Anna Veith nur überraschen, da sei die Erwartungshaltung nicht so groß, im Slalom sei, wenn alles gut zusammenläuft, was möglich, weiß der Damen-Chef, dass es in der zweiten Woche nicht einfacher wird. 1982 in Schladming waren Österreichs Damen zuletzt ohne Medaille geblieben, das gilt es freilich zu verhindern.

Diese Art von Druck sei da, aber er sei jetzt nicht anders, als der von der Erwartungshaltung ausgelöste Druck in der Abfahrt. "Für jeden Tag auf Neue konzentrieren und fokussieren und schauen, dass man das Bestes draus macht. Wenn dann wieder ein vierter Platz mit 4/100 Rückstand rauskommt und man hat eine gute Leistung hingebracht, dann muss man das auch hinnehmen", sagte Kriechbaum.

Kommentare (8)

Kommentieren
Nadu1205
2
8
Lesenswert?

WM

Mir tut's leid um die Damen, in den Speed Disziplinen waren alle gut in Form.
Die verkürzten Rennen sind alle eine Farce....
Jedoch gönne ich dem ÖSV, Schröcksnadl, Pum & Co den Misserfolg aus tiefsten Herzen !!
Wahrscheinlich reisst jetzt da Marcel auch nix!! Ojeeee ÖSV ;)

Antworten
plolin
0
9
Lesenswert?

Ja, aber verkürzte Strecken

haben die Konkurrentinnen auch gehabt. Und es haben keine Nobodys gewonnen. Was haben diese Bedingungen mit dem ÖSV zu tun?

Antworten
Nadu1205
0
0
Lesenswert?

Gar

nix hat es mit dem ÖSV zu tun! Ich habe einen guten Freund dessen Tochter im Landesverband gefahren ist. Dort gibt es unglaubliche Geschichten hinter den Kulissen.
Ich mag den Verband einfach nicht!! Und wenn man den Förderaufwand mit andere Sportarten vergleicht, ist das bis jetzt erreichte Ergebnis mehr als peinlich!!!

Antworten
Sol lucet omnibus
0
5
Lesenswert?

Ja mei

immer geht es halt nicht! Die Gesundheit ist eh wichtiger als alle Medaillen ...

Antworten
haumioh
28
8
Lesenswert?

eine WM ohne Medaille

IST MIR EHRICH GESAGT EGAL - ICH KENNE DIE PERSÖNLICH NICHT UND DIE MICH AUCH NICHT

Antworten
fred4711
16
18
Lesenswert?

gibt genug wichtigeres als sport

und andere sollen auch mal gewinnen...übrigens, die großen nachbarn sind ja eher noch mehr hinterher gefahren....so gehts halt im sport.....franz klammer sagte mal: 1x der giggl, 1x der goggl ....und noch etwas...wir zuseher haben nicht mehr am konto, egal wer gewinnt...

Antworten
Sol lucet omnibus
3
2
Lesenswert?

Da dürften wohl eine Menge

"Sportskanonen" - sprich Couchspezialisten mit werten... hahaha...🤣

Antworten
fred4711
0
0
Lesenswert?

du meinst damit aber nicht mich?

ich habe Unmengen an Sportarten betrieben, eishockey und fussball sogar im verein....trotzdem bin ich kein fanatiker, weder bezüglich sport noch sonst im leben

Antworten