Aus dem US-Ski-TeamPetition für weiteren Damen-Nachtslalom in Schladming gestartet

Im Umfeld des US-Ski-Teams wächst nach dem emotionalen Sieg von Mikaela Shiffrin der dringende Wunsch, weitere Damen-Nachtslaloms in Schladming zu fahren. ÖSV wie FIS winken aber ab.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Für Mikaela Shiffrin war der Sieg in Schladming ein besonders emotionaler © Martin Huber
 

„Es ist ein Privileg, hier zu starten. Ich wollte es wert sein, auf diesem ikonischen Berg zu fahren“, schwärmte Mikaela Shiffrin nach ihrem Sieg beim Damen-Slalom am Dienstag auf der Schladminger Planai unter Tränen. Aus ihrem Umfeld kommt jetzt eine Petition, die WM-Stadt für die Damen fix in den FIS-Rennkalender aufzunehmen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!