Ski-WM in CortinaDas Wetter macht alles neu: Programm der WM völlig über den Haufen geworfen

Alles neu in Cortina: Weil am Dienstag der Super-G der Damen nicht gefahren werden konnte und der Wetterbericht für Mittwoch keine Besserung vorhersagt, wurde das Programm völlig über den Haufen geworfen. Und das heißt: Morgen ist Ruhetag.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ALPINE SKIING - FIS Ski WC Cortina D Ampezzo
Die WM hat ein ganz neues Programm bekommen - das erste Rennen gibt es erst am Donnerstag © GEPA pictures
 

Es hätte der zweite Bewerbstag der Ski-WM in Cortina d'Ampezzo werden sollen - stattdessen gab es auch am Dienstag keinen Super-G der Damen. Und weil das Wetter mit dieser WM wohl auch am Mittwoch kein Einsehen hat, entschieden sich das OK der WM und die FIS gleich zu einem radikalen Schnitt - das Programm der WM wurde völlig über den Haufen geworfen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.