Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Shiffrin hat im Nebel den Durchblick, Schild auf Rang zwei

Im Slalom von Killington steuert Mikaela Shiffrin auf den so heiß ersehnten Heimsieg zu: Die US-Amerikanerin behielt im Nebel von Killington im ersten Lauf den Durchblick und fuhr zur Bestzeit. Erfreulich: Bernadette Schild ist als Zweite die erste Verfolgerin.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel