Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Voting hat entschiedenSturm-Amateure treten künftig als "SK Sturm Graz II" auf

Der neue Name setzte sich knapp gegen "Junge Schwoaze" durch.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - RLM, Sturm, team photo shoot
SOCCER - RLM, Sturm, team photo shoot © GEPA pictures/ Mario Buehner
 

In einem Voting konnten Fans über einen neuen Namen für die Amateur-Mannschaft des SK Sturm Graz abstimmen. "Junge Schwoaze", "SK Sturm Graz II" und "Sturm Zwa" waren die Optionen, die zur Auswahl gestanden sind. Die ersten zwei Varianten schafften es in die Endauswahl, in der schließlich die Klubmitglieder abstimmen durften - und "SK Sturm Graz II" setzte sich mit einem Plus von 15 Stimmen durch.

"Mit SK Sturm Graz II haben wir einen neuen und vor allem gut passenden Namen für unsere zweite Mannschaft finden können. Er wird unserem jungen, erfolgshungrigen Team mit extrem viel Qualität auf jeden Fall besser gerecht als der bisherige Name", sagt Sturms Geschäftsführer Sport, Andreas Schicker.

Kommentare (2)
Kommentieren
einmischer
0
2
Lesenswert?

Gute Lösung

Der Bezug zum Vereinsnamen sollte sollte erkennbar sein.

melahide
2
2
Lesenswert?

Wahnsinn

Zwischen Sturm Graz II und den „Jungen Schwoarzn“ konnte ,man wählen. Und die Mehrheit stimmt für „SG II“…