AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WintertriathlonSieben Steirer trotzen der russischen Dominanz

In Asiago werden am Wochenende die Weltmeister der Winter-Triathleten ermittelt. Sieben Steirer sind am Start.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Romana Slavinec
Romana Slavinec © Alfred Taucher
 

Am Wochenende geht in Asiago (ITA) die Wintertriathlon-Weltmeisterschaft über die Bühne. Von den Österreichern, die in Italien in den Elitebewerben antreten, kommen zwei aus der Steiermark. Romana Slavinec (Kolland Topsport) tritt in der Allgemeinen Klasse an, die 16-jährige Katja Krenn (FC Donald St. Ruprecht) in der Kategorie Junior Women. Felix Waldhuber (Aigen/Ennstal) hat ein Antreten in Erwägung gezogen, sich dann aber doch gegen eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft entschieden. Während Slavinec in Italien 7,2 Kilometer laufen, 12 Kilometer mountainbiken und 10,4 Kilometer langlaufen muss, muss Krenn jeweils exakt die halbe Distanz zurücklegen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren