Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bratislava - 99ers 3:599ers-Sieg mit drei Grafenthin-Treffern

Die Graz 99ers haben das erste Spiel ihrer Vereinsgeschichte bei den Bratislava Capitals gewonnen.

ICE HOCKEY - ICEHL, 99ers vs Innsbruck
Dominik Grafenthin © GEPA pictures
 

Lange hat es nicht gedauert in Bratislava, bis der Spitzenreiter angeschrieben hatte. Es war das erste Spiel der Graz 99er bei den Capitals in der Slowakei und nach 23 Sekunden drehte Anthony Cameranesi jubelnd ab. Ein Traumstart des Spitzenreiters der ICE-Hockey-League. Mit dem ersten Angriff zeigten die Grazer ihre Gefährlichkeit im Tempospiel. Ein schneller Pass aus der eigenen Zone eröffnete eine vermeintliche 2:2-Kontersituation, doch  
Parker MacKay bewies Übersicht und legte entgegen allen Erwartungen nicht quer vor das Tor ab, sondern spielte nach schräg hinten in den Lauf von Cameranesi. Der traf aus großer Distanz.

Kommentare (1)
Kommentieren
X22
1
1
Lesenswert?

Ob ein Abpraller von der Stange mit einem Abstauber im Torraum, auch anders sehen kann? Ein Sportredakteur anscheinend schon

"und abermals war Grafenthin der Mann der Szene: Dieses Mal spielte Hunter Fejes die Scheibe perfekt in den Lauf des 25-Jährigen."