Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Offiziell: Philipp Hosiner wechselt zu Dynamo Dresden

Philipp Hosiner hat einen neuen Klub! Der 31-Jährige wechselt innerhalb der 3. Liga von Chemnitz zum Absteiger aus der 2. Bundesliga Dynamo Dresden.

© imago images / Picture Point
 

Schon länger schwärmten die Verantwortlichen bei Dresden von den Torjäger-Qualitäten des Österreichers, nun konnte der Deal unter Dach und Fach gebracht werden.

Hosiner kommt ablösefrei vom Chemnitzer FC, der knapp aber doch den Gang in die 4. Liga antreten muss. Der Ex-Austrianer hält aber das Niveau und wird zukünftig mit Sascha Horvath und Mattäus Taferner in einem Team spielen.

Twitter

Sein Vertrag bei den Schwarz-Gelben läuft bis zum 30. Juni 2022. Sportgeschäftsführer Ralf Becker gerät auch jetzt ins Schwärmen: "Philipp Hosiner."

"Ich habe in den letzten Jahren schon einige Male selbst gegen die SGD im Rudolf-Harbig-Stadion gespielt - das waren für mich stets Highlight-Partien. Zu meiner Zeit bei Union Berlin haben die beiden Ex-Dynamos Akaki Gogia und Toni Leistner zudem stets nur das Beste über den Verein erzählt. Ich kann es kaum erwarten, hoffentlich schon bald selbst mit den positiv verrückten Dynamo-Fans im Rücken aufzulaufen, möchte der Mannschaft vom ersten Tag an helfen und auf dem Platz abliefern", meint Hosiner selbst.

Philipp Hosiner: Leistungsdaten 2019/20

Wettbewerb Spiele Tore Vorlagen
28 19 6
2 - -
1 1 -
1 1 -
- - -

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren