Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Relegation zur Bundesliga und zur 2. Liga: Termine, Ansetzungen, TV-Übertragung, Livestream

Die reguläre Saison ist beendet. Vier Teams der ersten, zweiten und dritten Liga müssen jedoch in der Relegation nachsitzen. Wann die Relegationsspiele stattfinden und wer sie überträgt, erfahrt Ihr hier.

© imago images / Poolfoto
 

Jetzt DAZN-Gratismonat sichern und die Spiele der Relegation live sehen!

Relegation 1./2. Bundesliga: Termine und Ansetzung

Die Relegation zwischen 1. und 2. Bundesliga findet zwischen dem SV Werder Bremen und dem 1. FC Heidenheim statt. Das Hinspiel findet am kommenden Donnerstag, den 02. Juli im Weser-Stadion in Bremen statt. Anpfiff ist dort um 20.30 Uhr. Das Rückspiel ist dann vier Tage später in der Voith-Arena in Heidenheim. Das Spiel startet dort ebenfalls um 20.30 Uhr.

Die Relegation zwischen der 2. und 3. Liga zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem dritten der 3. Liga findet am 07. Juli statt. Das Hinspiel wird im Max-Morlock-Stadion in Nürnberg ausgetragen. Das Rückspiel findet dann am 11.07 statt. Der Austragungsort ist noch unbekannt da der Teilnehmer noch nicht feststeht.

Hier nochmal alle Infos zur Übersicht:

Datum Uhrzeit Heim Gast Sender
02.07.2020 20.30 Uhr SV Werder Bremen 1. FC Heidenheim DAZN / Amazon Prime Video
06.07.2020 20.30 Uhr 1. FC Heidenheim SV Werder Bremen DAZN / Amazon Prime Video
07.07.2020 18.15 Uhr 1. FC Nürnberg 3. der 3. Liga ZDF/ DAZN / Amazon Prime Video
11.07.2020 18.15 Uhr 3. der 3. Liga 1. FC Nürnberg ZDF/ DAZN / Amazon Prime Video

Wer überträgt die Relegationsspiele live im TV und Livestream?

Alle Spiele der Relegation werden vom Streamingdienst DAZN übertragen. Die Berichterstattung für diese wichtigen Partien startet jeweils 15 Minuten vor Anpfiff.

Die Relegation zwischen der 2. und 3. Liga wird dann auch im Free-TV gezeigt. Der Sender ZDF überträgt das Hin- und Rückspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem dritten der 3. Liga.

Hier die wichtigsten Infos zur Übertragung des Hinspiels Bremen gegen Heidenheim:

  • Vorbericht : 20.15 Uhr
  • Moderator : Tobi Wahnschaffe
  • Kommentator : Uli Hebel
  • Experte : Ralph Gunesch
  • Anstoß : 20.30 Uhr

Auch der Streamingdienst Amazon Prime Video wird das Spiel übertragen

DAZN bietet neben den Highlights sämtlicher Bundesliga-Partien und allen vier Relegationsspielen (Bundesliga gegen 2. Liga und 2. Liga gegen 3. Liga) auch Spiele mehrerer europäischer Top-Ligen, darunter die spanischen LaLiga, italienische Serie A und französische Ligue 1, live.

Das komplette DAZN-Angebot könnt Ihr einen Monat lang kostenlos testen. Danach könnt Ihr wählen zwischen 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro jährlich.

Twitter

Relegation 1. / 2. Bundesliga im Liveticker

Alle Relegationsspiele kann man bei SPOX auch kostenlos im Liveticker verfolgen.

Hier geht es zum Liveticker-Kalendar

Bundesliga-Relegation: Die Ergebnisse der letzten Jahre

Bisher konnte sich in elf Jahren Relegation nur drei Mal der Zweitligist durchsetzen. Schaffen die Heidenheimer das Wunder?

Jahr Bundesligist Zweitligist Hinspiel Rückspiel
2019 VfB Stuttgart Union Berlin 1:1 0:0
2018 VfL Wolfsburg Holstein Kiel 3:1 1:0
2017 VfL Wolfsburg Eintracht Braunschweig 1:0 1:0
2016 Eintracht Frankfurt 1. FC Nürnberg 1:1 1:0
2015 Hamburger SV Karlsruher SC 1:1 2:1 n.V.
2014 Hamburger SV SpVgg Greuther Fürth 0:0 1:1
2013 TSG 1899 Hoffenheim 1. FC Kaiserslautern 3:1 2:1
2012 Hertha BSC Fortuna Düsseldorf 1:2 2:2
2011 Borussia Mönchengladbach VfL Bochum 1:0 1:1
2010 1. FC Nürnberg FC Augsburg 1:0 2:2
2009 Energie Cottbus 1. FC Nürnberg 0:3 0:2

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren