Werte im Sport Gelebte Inklusion auf dem Wasser: "Er sieht meine Behinderung einfach nicht"

Sport ist, so sagt man, die beste Werteschule. Und stößt doch oft an Grenzen. Wie ein Käfig auf dem Wasser Grenzen aufhebt, Freiheit gibt und zeigt, was gelebte Inklusion ist. Oder wie Wakesurf-Profi Markus Lahmer seinem Schulfreund Florian Dungl wieder ins Wasser half.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Flo Dungl und Markus Lahmer im Einsatz mit dem "Cage" - gelebte Inklusion im Sport © (c) martaerudyk@gmail.com
 

Markus Lahmer ist, so könnte man urteilen, auf die Butterseite des Lebens gefallen. Der Wiener ist Sohn einer Unternehmerfamilie und mittlerweile auch Geschäftsführer der Großküche, und er ist ganz nebenbei auch noch Wakesurf-Profi. Für Florian Dungl und Lukas Müller war der Aufprall ein weit härterer. Dungl sitzt nach einem Badeunfall vor 14 Jahren in Italien im Rollstuhl, Lukas Müller stürzte als Vorspringer auf der Skiflugschanze in Bad Mitterndorf und erlitt eine inkomplette Querschnittlähmung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

marisha
0
14
Lesenswert?

So eine wunderschöne berührende Story

diese und ähnliche Lebensgeschichten sollten in den Schulen vermittelt werden, das hätte wirklichen Wert.

Schwertfisch
0
2
Lesenswert?

Stimmt

Bis jetzt wird sich über menschen mit behinderung nach wie vor lustig gemacht,sie werden ausgegrenzt und dürfen das wort behinderung selbst nicht mehr aussprechen ! Am schlimmsten ist das in den schulen !einsamkeit und mobbing sind die ersten worte die ich lernen durfte.somit wird lockdown was vertrautes ...
Lg und danke für den bericht
Ein betroffener mit behinderung

marisha
0
0
Lesenswert?

Lieber Schwertfisch

ein bisschen besser ist die Akzptanz inzwischen geworden, ich weiß das weil ich an Schulen mit behinderteten Kindern arbeite. Und Sie sind zum Glück `nur `
körperlich betroffen wie es scheint, der Geist ist hellwach:)
Hat es bei Ihnen auch geschneit? Wunderschön wie ich finde, ich liege grad mit Corona im Bett. Schönen Tag Ihnen unbekannterweise!