Artikel versenden

Thiem-Manager Straka: "Von einem Drama sind wir weit entfernt"

Trotz der Erstrunden-Niederlage bei den French Open gibt man sich im Lager von Dominic Thiem optimistisch. Im Team selbst soll sich nichts ändern, ein Mentaltrainer ist weiterhin kein Thema.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel