Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TennisThiem-Freund Dennis Novak wird Papa

Dennis Novak ist in Montpellier ins Achtelfinale aufgestiegen. Nicht die einzige gute Nachricht, rund um den Niederösterreicher. Der 27-Jährige wird Vater, wie er auf Instagram bekannt gegeben hat.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dennis Novak
Dennis Novak © GEPA pictures
 

Dennis Novak steht beim mit 323.970 Euro dotierten Hartplatz-Tennisturniers in Montpellier im Achtelfinale. Der 27-jährige Niederösterreicher besiegte am Dienstag in der ersten Runde im erstmaligen Aufeinandertreffen den 36-jährigen Franzosen Gilles Simon (ATP-Nr. 68) mit 7:6(5),1:6,6:3. Novak, der kürzlich knapp wieder aus den Top 100 gefallen ist, trifft nun auf den als Nummer drei gesetzten Serben Dusan Lajovic, der in Runde eins ein Freilos hatte.

Das bisher einzige Duell der beiden hatte der Serbe im Kitzbühel-Achtelfinale 2018 mit 6:2,6:4 gewonnen. Der Weltranglisten-27. hat zuletzt bei den Australian Open erst im Achtelfinale gegen Alexander Zverev (GER) verloren.

Novak fehlen als aktuell 102. im ATP-Ranking nur vier Zähler auf die Top 100. Der Wahl-Klosterneuburger und seine Freundin Ingela erwarten übrigens ein Kind. Dies hatte Novak wenige Tage nach seiner Rückkehr aus Australien per Instagram bekanntgegeben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren