Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tennis-SensationSchlägt die WTA noch im Sommer in Pörtschach auf?

Eine sportliche Sensation zeichnet sich für Kärnten ab: Die WTA plant ein sommerliches Tennis-Turnier in Pörtschach Ende August mit Verbindung zu den US Open. Dominic Thiem-Turnierserie auch in Klagenfurt.

Werzer Arena Tennisarena Tennis Pörtschach Mai 2017
Werzer Arena Tennisarena Tennis Pörtschach Mai 2017 © (c) Markus Traussnig
 

Die 134. Auflage des Wimbledon-Turniers fiel gänzlich Corona zum Opfer. Die French Open wurden verschoben und die US Open bangen derzeit um ihre Ausrichtung. Dennoch: Trotz globaler Reisebeschränkungen versucht der internationale Tennisverband (ITF), allmählich wieder in die Spur zu finden. Und so heißt es kurioserweise „Vorteil, Pörtschach“. Die vermeintlich stillgelegte und renovierungsbedürftige Werzer Tennis-Arena könnte Ende August weltweit in den Mittelpunkt des Interesses rücken. Die WTA, also der Damen-Verband, plant am Wörthersee offenbar ein Turnier auszutragen. Ausgestattet mit einem Preisgeld von 125.000 US-Dollar.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren