AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In MelbourneTennisstar Zverev beeindruckt mit großer Geste

Der Deutsche Alex Zverev spendet bei jedem Matchsieg 10.000 australische Dollar für die Opfer der Buschfeuer. Sollte er das Turnier gewinnen, würde er das gesamte Preisgeld (2,5 Millionen Euro) den Opfern zukommen lassen.

TENNIS-AUS-OPEN
Alex Zverev © APA/AFP/WILLIAM WEST
 

Nach dem verpatzten Start in die Saison – beim ATP-Cup verlor er alle drei Einzelpartien – feierte Alexander Zverev einen erfolgreichen Auftakt bei den Australian Open. So setzte sich der Deutsche gegen den Italiener Marco Cecchinato mit 6:4, 7:6, 6:3 durch. Das Weiterkommen freute aber nicht nur den 22-Jährigen selbst, sondern auch alle Betroffenen der verheerenden Buschfeuer in Australien.

So kündigte Zverev noch auf dem Platz an, bei jedem seiner gewonnenen Partien 10.000 australische Dollar für die Opfer zu spenden. Damit aber nicht genug: Sollte Zverev gar das Turnier gewinnen, würde er das gesamte Preisgeld (also umgerechnet rund 2,5 Millionen Euro) den Opfern zukommen lassen. Chapeau, Herr Zverev!

"Australien ist jedes Jahr für über einen Monat unsere Heimat, und wir haben mitbekommen, was mit den Buschbränden, mit den Menschen, die ihr Zuhause verlieren, mit den Tieren passiert", sagte Zverev.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren