AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Laver CupThiem springt für verletzten Nadal ein

Weil Rafael Nadal Probleme mit dem Handgelenk hat, matcht sich Dominic Thiem jetzt statt des Spaniers mit Taylor Fritz, der den ebenfalls angeschlagenen Nick Kyrgios ersetzt. Das Team Europa liegt mit 7:8 zurück. Das Spiel gibt's hier im Liveticker!

TENNIS - Laver Cup 2019
Dominic Thiem © GEPA pictures
 

Dominic Thiem kommt am Schlusstag des Laver Cup in Genf doch noch für das Team Europa zum Einsatz. Österreichs Tennis-Star ersetzt den angeschlagenen Rafael Nadal im Einzel gegen den Amerikaner Taylor Fritz, der den ebenfalls angeschlagenen Australier Nick Kyrgios ersetzt. Nadal war nach seinen beiden Einsätzen am Samstag auch am Sonntag für ein Einzel und ein Doppel vorgesehen. Dem Spanier machte aber eine Entzündung in der Hand zu schaffen. Im Doppel entschied sich Europas Kapitän Björn Borg, Nadal an der Seite von Roger Federer durch den Griechen Stefanos Tsitsipas zu ersetzen.

Für Thiem ist es beim Teambewerb seine zweite Chance im Einzel. Seine erste Partie hatte der Niederösterreicher am Freitag gegen den Kanadier Denis Shapovalov knapp gewonnen. Das favorisierte Team Europa liegt vor den letzten zwei ausstehenden Einzelpartien (nach dem Thiem-Match gibt es noch die Partien zwischen Federer und John Isner sowie Alex Zverev und Raonic) mit 7:8 zurück. Für jeden Matchsieg gibt es heute drei Punkte.

Nadal hatte am Samstag sein Einzel gegen Milos Raonic für sich entschieden, im Doppel mit Tsitsipas aber eine Niederlage gegen Kyrgios und den US-Amerikaner Jack Sock kassiert. "Ich bin so enttäuscht, dass ich heute nicht mehr spielen kann, aber ich habe eine Entzündung in meiner Hand und brauche eine Pause", erklärte der Spanier. Nadal will Thiem und Co. aber neben dem Court unterstützen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.