AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

French OpenThiem spielt nicht vor Montag, Miedler gar nicht

Dominic Thiem beginnt in Paris gegen Tommy Paul am Montag oder Dienstag. Lucas Miedler scheiterte hingegen in der letzten Quali-Runde.

Dominic Thiem
Dominic Thiem spielt am Montag oder Dienstag © AP
 

Dominic Thiem wird sein Auftaktmatch bei den mit 42,66 Mio. Euro dotierten French Open gegen den US-Amerikaner Tommy Paul am Montag oder Dienstag bestreiten. Dem beim zweiten Tennis-Major in Paris als Nummer 4 gesetzten Niederösterreicher bleibt damit ein Frühstart schon am Sonntag, an dem je 16 Herren- und Damen-Einzel das Turnier eröffnen, erspart.

Die gesamte obere Auslosungshälfte bei Herren und Damen wird am Montag und Dienstag ausgetragen, also auch die topgesetzten Novak Djokovic und Naomi Osaka spielen nicht vor Montag. Die jeweiligen unteren Tableau-Hälften spielen am Sonntag und am Montag ihre Erstrunden-Partien.

Lucas Miedler, der letzte verbliebene Österreicher in der Qualifikation, ist in der dritten Runde ausgeschieden. Der Niederösterreicher verlor gegen den Brasilianer Thiago Monteiro 2:6, 4:6. Davor scheiterten bereits Dennis Novak, Jurij Rodionov, Gerald Melzer (alle erste Runde) und Sebastian Ofner (zweite Runde) in der Qualifikation.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.