Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tour de FranceBen O'Connor siegte in Alpen, Pogacar verteidigt Gelb

Der Australier Ben O'Connor (25) ist nun erster Verfolger des Gelben Trikots von Tadej Pogacar. Als es brenzlig geworden ist, ließ der Slowene seine Muskeln spielen. Konrad erreichte als bester Österreicher Tignes.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ben O'Connor musste am Ende alleine Kälte und Regen auf dem Weg nach Tignes trotzen © AP
 

Die erste Aufregung ereignete sich bereits vor der 9. Etappe. Tour de France-Mitfavorit Primoz Roglic und Ex-Gelbträger Mathieu van der Poel stiegen vom Rad, schieden damit aus dem Rennen aus. Und sie ersparten sich damit schwierige Wetterbedingungen und einige heimtückische Berge auf dem Weg nach Tignes, in den französischen Alpen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren