AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tour de FranceÖsterreicher Mühlberger Etappendritter bei der Tour de France

Der Österreicher Gregor Mühlberger sorgte auf der zwölften Etappe für eine große Überraschung.

Gregor Mühlberger (links) neben Simon Yates und Pello Bilbao © APA/AFP/MARCO BERTORELLO
 

Für eine Topleistung sorgte am Donnerstag der Österreicher Gregor Mühlberger bei der Tour de France. Der Niederösterreicher holte sich auf der zwölften Etappe über zwei Pyrenäen-Pässe den dritten Rang. Er musste sich im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe dem Briten Simon Yates und dem Spanier Pello Bilbao knapp geschlagen geben. Das Feld kam hinter zwei Verfolgergruppen mit 9:35 Minuten ins Ziel.

Der Franzose Julian Alaphilippe verteidigte seine Gesamtführung erfolgreich und wird das Einzelzeitfahren am Freitag im Gelben Trikot in Angriff nehmen. Der Österreicher Patrick Konrad liegt weiter mit 2:46 Minuten Rückstand an elfter Stelle. Mühlberger verbesserte sich von der 55. an die 42. Position, er liegt 25:15 Minuten zurück.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

zyni
9
2
Lesenswert?

Man erinnert sich gleich

an Bernhard Kohl .......

Antworten
schteirischprovessa
1
3
Lesenswert?

Unsinn!

Es ist ein Unterschied, ob einer wie Kohl die ganze Tour mit den besten mitfährt oder ob einer aus einer Ausreißergruppe als einer der wenigen guten Bergfahrer am letzten ber vorn dabei ist.

Antworten