AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärnten LäuftMit geheimer Taktik zu einem Traumlauf

Geoffrey Ronoh und Peter Kirui planen den Wörthersee-Halbmarathon am Sonntag, 26. August, Start 9 Uhr in Velden, unter 60 Minuten zu laufen. Die langjährigen Partner halten „Kärnten Läuft“ weiter die Treue.

Max Strohmaier (links) und Michael Kummerer kleideten Peter Kirui und Geoffrey Ronoh trachtig ein © Raunig
 

Während der heutige Tag bei „Kärnten Läuft“ ganz im Zeichen der Kinder, Familien und Frauen steht, steigt am Sonntag als Höhepunkt des dreitägigen Lauffestes der Wörthersee-Halbmarathon. Um 9 Uhr beginnt vor dem Schlosshotel in Velden für Tausende Damen und Herren der Kampf gegen die Uhr. Die werden die Stars Stephen Kiprotich, Laban Korir, Peter Kirui und Geoffrey Ronoh ganz genau im Blick haben.


„Wir wollen eine Zeit unter einer Stunde laufen“, stellten Kirui und Ronoh klar, „unsere Taktik ist genau darauf ausgelegt. Wie sie genau aussieht, ist aber geheim.“ Beiden Kenianern gelang in Österreich schon ein 21,1-km-Lauf unter 60 Minuten. Ronoh hält mit 59:45 Minuten auch den Streckenrekord in Kärnten. Ihn stellte der 35-Jährige bei seinem Sieg 2014 auf. Korir triumphierte entlang des Wörthersees 2015, Kirui ging 2016 und 2017 als Erste über die Ziellinie in Klagenfurt.


Sehr oft über die „Ziellinie“ gingen beim Lauffest die Partner der Veranstaltung. „Wir als Raiffeisen stehen für fast lebenslange Partnerschaften“, erklärt Vorstandssprecher Peter Gauper, der besonders auf die Damen setzt: „Der Raiffeisen-Frauenlauf wächst ständig. Ich rechne am Samstag mit 800 Damen. Bei dem Lauf zählen nicht Zeit und Ergebnis, sondern der Spaß an der gemeinsamen Bewegung.“

So sieht es auch Villacher-Bier-Marketingchef Peter Peschl: „So ein Event funktioniert nur mit Teamwork. Wir zählen uns da dazu.“ Für Tourismus-Landesrat Uli Zafoschnig ist „Kärnten Läuft“ ein „sehr emotionales Thema, da ich selbst oft dabei war. Ich muss aber auch an die Wirtschaft denken. Die touristische Wertschöpfung beträgt 2,2 Millionen Euro.“

Samstag, 25. August: 9 - 20 Uhr: Nachnennungen. 9.30 Uhr: MJK-Sportsymposium und Hundelauf. 15: Junior-Marathon und Bambini-Sprint. 17 Uhr: Familien-Lauf. 19 Uhr. Frauen-Lauf.
Sonntag, 26. August: Pörtschach, 8 Uhr: Start Viertelmarathon und Wörthersee-Walk. Velden: 9 Uhr: Start Wörthersee-Halbmarathon.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren