Graz-MarathonDer Klassiker auf neuen Wegen

90 Tage vor dem Graz-Marathon wird die neue Strecke präsentiert. Zwei Runden durch die Altstadt stehen auf dem Programm

ATHLETICS - Graz Marathon 2016
© GEPA pictures
 

Es gibt Neuigkeiten vom größten Laufbewerb im Süden Österreichs: Die Organisatoren haben die überarbeitete und optimierte Strecke des Graz-Marathons präsentiert. Mehr Altstadt und mehr Stimmung entlang der Strecke soll die neue und kompaktere Schleife bringen, die für die vollen 42,195 Kilometer zwei Mal gelaufen werden muss. Auch den Zusehern wird so die Möglichkeit geboten, die persönlichen Laufstars oft bewundern und anfeuern zu können.

 

Download der Strecke

 

Exakt 90 Tage sind es noch, bis vor der Grazer Oper wieder der Startschuss zum großen Lauf fällt - Zeit genug, um sich noch bei einem der vielen Bewerbe einen Feinschliff zu holen. In der Steiermark stehen noch einige weitere Läufe auf dem Programm, aber auch am Wörthersee wird es bei der „kleinen Schwester“ des Graz-Marathons flott zur Sache gehen. Vom 18. bis 20. August steigt bei „Kärnten läuft“ wieder ein Lauffest mit vielen Bewerben rund um den Halbmarathon. Unter anderem hat sich auch der aktuelle Weltrekordhalter auf der Marathon-Distanz angekündigt. Dennis Kimetto lief im Jahr 2014 in Berlin 2:02:57 Stunden.

Kommentieren