Gemeinsam mit Wings for Life veranstaltet die Sportunion zum Jahreswechsel erstmalig den "Virtual New Years Run". Dabei handelt es sich um ein virtuelles Laufevent, welches sich über 48 Stunden vom Silvestertag 2020 bis um 22 Uhr am Neujahrstag 2021 erstreckt.

"Wir sorgen für ein sportliches Feuerwerk zum Jahreswechsel, wo gute Neujahrsvorsätze in erste Taten umgesetzt werden", wird Sportunion-Präsident Peter McDonald in einer Aussendung zitiert.

Alle Informationen zum Laufevent gibt es hier

Das Nenngeld beträgt vier Euro, Kinder können kostenlos teilnehmen. Pro Teilnehmer spendet die Sportunion zwei weitere Euro an Wings for Life. Zudem sind zusätzlich freiwillige Spenden möglich, um die Heilung von Querschnittslähmung zu unterstützen

Teilnehmer auf der ganzen Welt können am digitalen Laufevent teilnehmen, dabei sind Distanzen von 500 m bis hin zu 10 km möglich. Teilnehmer tracken ihren Lauf oder ihren Walk mit einer App oder einer Watch und macht anschließend ein Foto oder einen Screenshot der Laufaufzeichnung. Im Anschluss kann der Lauf dann online eingetragen werden.