AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GolfAlleinige Führung für sensationellen Wiesberger

Bernd Wiesberger holte sich vor dem Schlusstag der Scottish Open die Solo-Führung mit einer 65er-Runde.

Bernd Wiesberger © AP
 

Bernd Wiesberger hat sich bei den Scottish Open auf der European Tour der Profi-Golfer vor dem Schlusstag in eine glänzende Ausgangsposition befördert. Der Österreicher legte nach seinem Platzrekord am dritten Tag eine 65er-Runde hin und liegt damit nach drei Runden mit einer unglaublichen Zwischenbilanz von 20 Schlägen unter Par alleine an der Spitze, zwei Schläge vor dem Südafrikaner Erik van Rooyen.

Die Chance auf seinen bisher größten Sieg eine Woche vor den Open, dem letzten Major des Jahres, ist für Wiesberger damit so groß wie noch nie zuvor.

Wiesberger kam bei dem zur Rolex-Serie zählenden und mit 7 Millionen Dollar dotierten Top-Turnier ab dem fünften Loch mit vier Birdies so richtig in Fahrt und setzte sich vom Rest des Feldes ab. Nur ein Bogey auf der 17, als der 33-Jährige einen kurzen Putt danebensetzte, störte etwas, doch mit einem Birdie auf der 18 machte er den Schlagverlust wieder wett.

Die auf Rang drei liegenden Romain Langasque (FRA) und Nino Bertasio (ITA) liegen bereits vier Schläge hinter Wiesberger.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.