Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Meisterfeier des UVC GrazKabinenparty, Karriereende und Königsklasse nach Titelgewinn

Nach ungewöhnlicher Meisterfeier – Julian Zagar musste am Donnerstag etwa zur Matura antreten – plant der UVC Graz bereits für die Zukunft.

Ausgelassene Kabinenparty beim UVC Graz © GEPA/UVC
 

Für die Volleyball-Herren des UVC Graz war die Nacht nach dem entscheidenden 3:1-Sieg gegen Aich/Dob, der den Meistertitel mit einem 4:0-Triumph in der Finalserie fixierte, nicht nur historisch (nie zuvor gewann ein steirisches Herren-Team die Staatsmeisterschaft), sondern auch besonders kurz. "Ich hatte schon mehr Schlaf in den vergangenen Wochen", erklärte Clemens Unterberger, der von den vorbereiteten Feierlichkeiten nichts wusste, mit breitem Grinsen. Meistertrikots, Sektdusche und eine Kabine vollgepackt mit Erinnerungsfotos sorgten nicht nur für eine große Überraschung, sondern auch für die ein oder andere Freudenträne.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren