AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SK Zadruga Aich/DobNeuer Namenssponsor, Zusatztribüne und fünf Neue

Bei SK Aich/Dob laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Es gibt einen neuen Namenssponsor, eine Zusatztribüne sowie fünf Neuzugänge. Heute Auslosung Champions League.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Martin Micheu
Martin Micheu © Raunig
 

Während die Volleyballer von Österreichs Meister SK Aich/Dob ihren wohlverdienten Sommerurlaub genießen – beispielsweise freut sich Nationalteamspieler Max Landfahrer auf einen Städte-Kurztrip mit seinem Papa nach Rom – laufen beim Kärntner Verein die Vorbereitungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Neben einem neuen Namenssponsor – ab sofort heißt es: SK Zadruga Aich/Dob, Posojilnica bleibt aber weiterhin einer der drei Hauptsponsoren – wurden in der Bleiburger Jufa-Arena 120.000 Euro in eine Zusatztribüne inklusive VIP-Bereich mit einer Größe von über 200 Quadratmeter investiert. „Wir konnten diesen Umbau großteils von Förderung seitens des Landes vollziehen. Er war absolut notwendig. 300 Leute mehr haben jetzt Platz. Wir haben damit ein noch angenehmeres Ambiente geschaffen. Die Tribüne ist kurz vor der Fertigstellung“, erzählt Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu, der ergänzt, dass Erfolg nur durch Kooperation funktioniert. „Die regionale Positionierung ist enorm wichtig.“ Lorenz Kumer, Direktor der Posojilnica Bank, betonte, „dass wir weiter die Regionalität fördern, das Gewürz lautet Kooperation“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren