Continental CupÖsterreich nominiert Beach-Kandidaten für Olympia

Über den Continental Cup wollen Österreichs Beachvolleyballer den Weg zu Olympia schaffen. Plesiutschnig/Schützenhöfer könnten es auch über die Rangliste schaffen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Moritz Pristauz kämpft um ein Olympia-Ticket
Moritz Pristauz kämpft um ein Olympia-Ticket © 
 

Österreichs Beach-Volleyball-Nationalteam geht ohne das Duo Alexander Huber/Christoph Dressler in die anstehende Olympia-Qualifikation. Das bei der EM im Vorjahr in Lettland als Achtelfinalist bestplatzierte ÖVV-Team wurde nicht für den Continental Cup von 6. bis 9. Mai in Baden nominiert. Im erweiterten Kader der Männer stehen Martin Ermacora und Moritz Pristauz, Robin Seidl und Philipp Waller sowie die Ex-Vizeweltmeister Clemens Doppler und Alexander Horst.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!