AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

UBI Graz - MechelenWarum Österreichs Damen-Basketball hinterherhinkt

Die Basketballerinnen von UBI Graz empfangen am Dienstag im letzten Heimspiel in der internationalen "Central Europe Women League" die "Mechelen Kangoroes" (19 Uhr). Auf europäischer Ebene sind die national starken Grazerinnen meist chancenlos - eine Spurensuche.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
UBI-Kapitänin Camilla Neumann
UBI-Kapitänin Camilla Neumann © (c) Bernd Kohlmaier
 

Zahlen lügen nicht, sagt man, und im Falle von UBI Graz belegen sie, dass der österreichische Damen-Basketball im europäischen Vergleich weit hinterherhinkt. In der österreichischen Superliga ist das steirische Basketball-Team das Maß aller Dinge, in der europäischen "Central Europe Women League" hingegen war für die Grazerinnen in dieser Saison in sechs Spielen bislang nichts zu holen. Am Dienstag-Abend empfangen die Grazerinnen im letzten Heimspiel der Gruppenphase die belgische Damen-Mannschaft aus Mechelen (19 Uhr - dieses Spiel ist Teil der Superticket-Aktion).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren