AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Division IJetzt müssen die Lions doch noch zittern

Am letzten Spieltag rutschten die Klagenfurter Footballer noch auf den letzten Platz ihrer Conference in der Division I. Jetzt gibt es die Abstiegsrelegation gegen St. Pölten.

Die Lions müssen in die Relegation
© (c) Alexander Tomasin
 

Die Saison in der Division I schien für die Carinthian Lions schon gelaufen. Nach nur zwei Siegen im Grunddurchgang verabschiedete man sich in der letzten Runde mit einer guten Leistung trotz Niederlage bei Play-off-Team Telfs versöhnlich, lag am vorletzten Tabellenplatz vor den Raiders Tirol II. Weil diese aber in ihrem letzten Spiel ausgerechnet Telfs hauchdünn mit 42:41 bezwingen konnten, kommt nun alles anders. In Conference B liegen die Klagenfurter nun am letzten Rang und müssen sich doch noch der ungeliebten Abstiegsrelegation stellen.

Gegner wird dabei am 13. Juli auf dem Sportplatz Annabichl das Team der St. Pölten Invaders sein. Die Niederösterreicher konnten in Conference A kein einziges Grunddurchgangsspiel gewinnen. „Aber sie haben von diesem Recht Gebrauch gemacht, ein Relegationsspiel der beiden Letztplatzierten zu fordern“, erklärt Lions-Sportchef Tom Hohenwarter den Liga-Modus. Wenn auch gerade in der Defence stark dezimiert, gehen die Kärntner jedenfalls als leichter Favorit in den Showdown um den Klassenerhalt.

Um den Einzug in den Silver Bowl und den Aufstieg in die AFL kämpfen noch Bratislava, Hohenems, Telfs und die Vienna Knights.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren