AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Will NFL klagenHalbzeitshow erregt christlichen Aktivisten

Die Halbzeitshow des 54. Superbowls könnte ein Nachspiel haben. Ein christlicher Aktivist aus Ohio plant eine Klage wegen des freizügigen Auftritts von Shakira und Jennifer Lopez.

Jennifer Lopez und Sharikas Show gefiel nicjt allen Zusehern
Jennifer Lopez und Sharikas Show gefiel nicht allen Zusehern © APA/AFP/ANGELA WEISS
 

Der Superbowl zählt zu den meist gesehensten Sportverunstaltungen der Welt. Allein in den USA sahen am Sonntag knapp 100 Millionen Menschen den Sieg der Kansas City Chiefs gegen die San Francisco 49ers. Ein absolutes Highlight war dabei einmal mehr die Halbzeitshow, in der dieses Mal Jennifer Lopez und Shakira performten. Doch nicht jedem Zuseher gefiel der Auftritt der beiden Sängerinnen. Der christliche Aktivist Dave Daubenmire will nun den Veranstalter des Superbowls, die NFL verklagen. Die freizügige Halbzeitshow habe "pornografische Inhalte in sein Haus geleitet".

Daubenmire, der selbst Football-Coach einer High-School-Mannschaft aus Ohio war, sah sich vor den Kopf gestoßen. Er wollte lediglich ein Footballspiel sehen, stattdessen seien er und Millionen von Minderjährigen im ganzen Land dazu gezwungen worden, "sich in den Schritt zu fassen". In einem siebenminütigen Statement auf Facebook sprach Daubenmire davon, dass die Halbzeitshow einen "Stripclub" ähnelte. Nun will der Amerikaner "867 trillion dollars" (867 Billionen Dollar, das sind etwa 788 Billionen Euro) Entschädigung von den Verantwortlichen.

Kommentare (37)

Kommentieren
VH7F
2
26
Lesenswert?

Mir hat die Halbzeitshow gefallen

Vor allem Jlo mit ihrem Kostümchen.

Antworten
scaramango
1
61
Lesenswert?

Typisch Amerika!

Nach außen mega prüde, Alkohol versteckt in Tüten, alles verstecken, alles tabu - aber die größte Pornoproduktion, hoher Alkoholkonsum, Waffennarren, Stripclubs, Vegas, unendlich viele Ehen/Scheidungen/Ehen ....

Antworten
Hildegard11
0
5
Lesenswert?

Scaramango

Dem ist nichts hinzuzufügen!

Antworten
eleasar
38
16
Lesenswert?

Die Halbzeit Show war vulgärer Schrott.

Waren frühere Shows auch schon. Deshalb heißt es auch Klopause. Es ist zum Aufstehen und rausgehen gedacht.

Antworten
Mein Graz
6
39
Lesenswert?

@eleasar

Warum bist du nicht aufs Klo gegangen, wenn es für dich "vulgärer Schrott" war?
Warst du gezwungen zum Sitzen bleiben und es anzusehen?

Ich habs mir am nächsten Tag angesehen - ich steh nicht so auf Sportübertragungen - und mir hats ganz gut gefallen. Die Ladys haben was drauf!

Antworten
eleasar
20
6
Lesenswert?

@Mein Graz:

Ich habe mir die SuperBowl inklusive Halbzeitshow nicht angesehen. Ich weiß noch nicht mal, wer diesmal gewonnen hat. Egal, ich hatte gerade besseres zu tun. Aufgrund der medialen Berichterstattung hab ich mir die Show teilweise auf einer Video-Plattform angesehen, um mir ein Urteil zu bilden. Mein Urteil ist gefällt: Vulgärer Schrott, selbst wenn sich die Ladys gut bewegen. Keine Eleganz, keine Ausstrahlung, keine Würde, bloße Fleischbeschau mit pyrotechnischen Effekten. Wem´s gefällt...

Antworten
Mein Graz
3
15
Lesenswert?

@eleasar

Okay - ist deine Meinung, die ich akzeptiere. Geschmäcker und Ohrfeigen...
Ich hoffe, du akzeptierst auch meine Ansicht.

Antworten
eleasar
1
11
Lesenswert?

@MeinGraz

Ja, ich akzeptiere auch deine Meinung. Ich finde gut, wenn man fair und offen diskutieren kann.

Antworten
Kristianjarnig
2
34
Lesenswert?

Es ist leider so das dieses Jahrtausend eher schlecht angefangen hat.

Die Welt ist verklemmt wie schon lange nicht mehr, alles ist vugär, unpassend, angreifend. Bin ja bereits älter, somit ist es mir egal, mir tun die jungen Menschen etwas leid die in diesem Zeitalter aufwachsen müssen. Wobei die ja nichtmal wissen was sie alles versäumen.

Das gute an allem - die Welt dreht sich weiter, die Menschheit wird sich eventuell wieder an die wilden 20er Jahre(leider beits ein Jahrhundert dazwischen) erinnern, ebenso an die 70's and 80`s. Seitdem gehts bergab(mM natürlich).

Mal hoffen das es jetzt nicht wirklich bis 2070 dauert bis alle wieder etwas "lockerer" werden. Das würde ich dann eher schwer erleben^^.

Trauriger Haufen derzeit die Menschheit. Jetzt ist plötzlich sogar eine Halbzeitshow etwas worüber man sich aufregen kann. Dabei gab es dieses Jahr nicht mal ein "Nipplegate".....Und selbst damals hat es die Welt locker gesehen, abseits der ewig verklemmten Amis.



Antworten
eleasar
20
9
Lesenswert?

@Kristianjarnig

Verklemmt? Ich weiß nicht, in welchem Jahrtausend Sie leben. Aber ich lebe in einer Zeit, die geradezu enthemmt ist, nicht verklemmt. Das dunkle Milliardengeschäft mit Pornografie überschwemmt das Internet und Kinder kommen immer jünger damit in Berührung. Mir tun die jungen Menschen auch leid, die jetzt aufwachsen. Sie müssen sich früh mit Smartphones, sozialen Medien und Co auseinandersetzen. Die negativen Auswirkungen auf die heranwachsenden Gehirne sind ausreichend dokumentiert.

Antworten
vilmaheinrich
3
7
Lesenswert?

Mir tun die jungen nicht leid,

Im Gegenteil. Ich beneide sie. Sie können die Zukunft gestalten.

Antworten
Kristianjarnig
0
10
Lesenswert?

@eleasar...

...Verlogen - verklemmt. Paßt es Ihnen jetzt besser?

Und ja, das trifft die derzeitige Welt ziemlich auf den Punkt.

Antworten
Mein Graz
0
20
Lesenswert?

@Kristianjarnig

Also die 2070-er erlebe ich sicherlich nicht mehr, außer die Lebenserwartung steigt auf so ca. 120 Jahre...

Es ist derzeit eine Welt der Scheinmoral, nicht nur in Bezug auf körperliche Freizügigkeit sondern auch im Verhalten in vielen Lebenslagen, von Beruf über Freizeit und Sport bis in die Politik.

Die Devise "Ich bin bigott und ihr seid schuld, dass ich mir so was ansehen musste - also blecht ordentlich" schwappt hoffentlich nicht auf Europa über.

Antworten
migs
1
53
Lesenswert?

.

Waffen (öffentlich) tragen ist in Amerika erlaubt und geduldet aber ein wenig nackte Haut wird nicht geduldet - übrigens: funktioniert sein Ausschaltknopf bei der Fernbedienung nicht um dem "sexistischen Treiben" ein Ende zu bereiten... ;-)

Antworten
gm72
2
26
Lesenswert?

Und das im Land mit der größten Porno-Industrie...

Aber "das Internet" kann man ja nicht verklagen :)...

Naja, falls die Klage durchgeht ist der Mann mit einem Schlag der reichste Mann der Welt, denn ich glaub 788Mrd. Euro hat sonst noch niemand auf seinem Konto. Viel Glück, ultrakonservativer, vielleicht aber sogar cleverer, alter Mann!

Antworten
FlushingMani
2
46
Lesenswert?

Haha kleine Zeitung, vielen Dank...

... für das super Wortspiel

"Halbzeitshow ERREGT Aktivisten"

Antworten
Mein Graz
0
11
Lesenswert?

@FlushingMani

Deshalb war er auch gezwungen, sich "in den Schritt zu fassen".
😂😂😂

Antworten
FlushingMani
0
1
Lesenswert?

😂

Großartig

Antworten
Analyst_009
2
22
Lesenswert?

Super Hinweis,

Danke. Ob beabsichtigt oder nicht, diese Schlagzeile trifft genau.

Antworten
Weltreisender
4
31
Lesenswert?

Und da

die Amis regen sich wegen der Mullas auf. Wer ist konservativer?

Antworten
waggef
2
30
Lesenswert?

Total gestört der Typ

Und er hat sicher ein Waffenarsenal zu Hause - wie es bei den radikal-Konservativen Amis Usus ist! „Fuck you“ kann ich nur sagen!

Antworten
berggrazer
2
17
Lesenswert?

Let me fix that for you:

Ein ultrakonservativer Aktivist aus Ohio [...]

Antworten
Lasone
5
33
Lesenswert?

867 Billionen Dollar sind nicht gleich 788 Billionen Euro

Unglaublich wie häufig dieser Fehler in Zeitungsartikel gemacht wird.

Antworten
KleineZeitung
2
11
Lesenswert?

Die Zahl ist unglaublich

aber sie stimmt. Er spricht auf Englisch von "Trillion". LG

Antworten
wollanig
3
13
Lesenswert?

dann müssts halt Trillion

schreiben.

Antworten
berggrazer
11
3
Lesenswert?

Aha.

sondern wie viel?

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 37