AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nächster WM-TitelAlle Neune für den Bambikiller

Mit einem Sieg im Stahlkäfig gegen Brody Steele gewann Chris "Bambikiller" Raaber seinen neunten WM-Titel. Der Steirer musste dafür in Premstätten vor mehr als 1000 Zusehern im Stahlkäfig über die Schmerzgrenze.

Chris "Bambikiller" Raaber
© Bambikiller
 

Mehr als 1300 Kämpfe hat Chris "Bambikiller" Raaber in seiner eindrucksvollen Karriere absolviert. "Aber das war sicher mein härtestes Match aller Zeiten", sagte der Leobener.

Er spricht über seinen WM-Fight am Samstag den Kanadier gegen Brody Steele (200 cm, 146 kg) in Premstätten. Dieser ging im 2,5 Tonnen schweren Stahlkäfig über die Bühne.

Und von Beginn an ging es voll zur Sache. Steele schleuderte Raaber mit der ersten Aktion gegen den Stahl, sofort strömte beim Lokalmatador das Blut über das ganze Gesicht. "Es hat gebrannt, ich habe fast nichts gesehen, aber die mehr als 1000 Zuseher haben für eine grandiose Stimmung gesorgt und mich nach vorne gepusht", erzählt der 37-Jährige.

Catch-Wrestling-Weltmeisterschaft in Premstätten

Stahlkäfig-Match um den POW-Titel und EWA-Titel: Bambikiller besiegt Brody Steele (Titelwechsel)

POW-Frauen-Titel: Amarah besiegt Kat Siren (Titelwechsel)

Legenden-Tag-Team-Match: Franz Schuhmann und Rock'n'Rolla besiegen Michael Kovac und Mike Jaritz

Tag-Team-Match: Team Turbulence besiegen Chris Colen und Starbuck

6-Mann-Tag-Team-Match: Demolition Davies, Alex Enigma und Valentin Christo besiegen Peter White, Rage und Lohan

Einzelmatch: Red Scorpion besiegt Hakeem Waqur

Am Ende schaffte es der Bambikiller, unter frenetischem Jubel der Zuseher als Erster den Käfig zu verlassen und damit nicht nur den eigenen EWA-Titel zu verteidigen, sondern auch den POW-Titel von Steele zu gewinnen. Damit hat der Obersteirer seinen neunten WM-Titel gewonnen.

Jetzt heißt es regenerieren ("Mir tut alles weh"). Den nächsten Einsatz hat Raaber am 22. Juni beim "King of the Mountain" in Kindberg.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren