Artikel versenden

Anna Kiesenhofer nach Sensation: "Ich bin einfach drauflos gefahren"

Anna Kiesenhofer hat für die wohl größte Sensation im heimischen Radsport gesorgt. Die 30-Jährige hat sich mit einem Husarenritt die Goldmedaille im Straßenrennen der Damen geholt. Silber für Annemiek van Vleuten, Bronze für Elisa Longo Borghini.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel