Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Snowboarderin Julia Dujmovits beendet ihre Karriere

Snowboarderin Julia Dujmovits wird ihre Karriere nach dieser Saison beenden. Das hat sie nach dem Parallel-Riesentorlauf bei Olympia bekannt gegeben.

Julia Dujmovits
Julia Dujmovits © GEPA pictures
 

Es war ihr letzter Auftritt bei Olympischen Spielen: Nach dem Aus im Achtelfinale im Parallel-Riesentorlauf hat Julia Dujmovits ihr Karriereende bekannt geben. Die Weltcup-Saison wird die Burgenländerin noch beenden, dann hört die Olympiasiegerin von 2014 auf. "Ich freue mich, dass nach der Saison etwas Neues auf mich wartet", sagt Dujmovits. "Es war für mich so eine intensive Zeit. Für die Olympischen Spiele konnte ich aber nochmals alles geben." Die 30-Jährige hat in ihrer Karriere auch zwei Vize-Weltmeistertitel geholt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren