Rad-StraßenrennenFavoriten geschlagen: Richard Carapaz holt Gold

Richard Carapaz aus Ecuador hat am Samstag das olympische Radstraßenrennen im bergigen Umland von Tokio gewonnen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Richard Carapaz
Richard Carapaz © AFP
 

Der 28-jährige Tour-de-France-Dritte Richard Carapaz triumphierte nach 234 Kilometern mit fast 5000 Höhenmetern als Solist mehr als eine Minute vor Wout van Aert. Der Belgier gewann den Sprint um Silber hauchdünn vor Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar aus Slowenien. Patrick Konrad belegte bei schwül-heißen Bedingungen über drei Minuten zurück als bester Österreicher Rang 18.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!